#1 Als Führungskraft im MLM solltest du viele Wege der Rekrutierung kennen..

Vielleicht kennst du folgende Situation. Du oder einer deiner Partner sponsert bzw. Rekrutiert einen neuen Geschäftspartner. Du zeigst deinem neuen, frisch angeworbenen und hochmotivierten Vertriebspartner wie du neue Kunden und Partner rekrutierst und dann passiert folgendes…

Dein neuer Partner geht los und macht genau das was du ihm gezeigt hast. Du sagst ihm zum Beispiel er soll täglich mit 10 fremden Menschen über das Geschäft sprechen und er tut genau das. Der neue Partner tut dies und erhält nun eine Abfuhr nach der anderen, so dass er nach dem dritten oder vierten Gespräch bereits keine Lust mehr dazu hat und innerlich kündigt.

Viele Führungskräfte gehen nun her und sagen dann so etwas wie “er oder sie war halt nicht der richtige” oder etwas in dieser Art. Ich glaube nicht, dass das so richtig ist. Sicher braucht man im Verkauf eine höher Frustrationstoleranz und man sollte in der Lage sein auch mal ein paar Neins wegstecken zu können aber viel zu oft erlebe ich, dass es nicht nur am neuen Partner liegt, sondern an der unflexiblen Führungskraft.

Verkaufen und Rekrutieren ist ein Vorgang. Und jeder Vorgang kann erlernt werden, sofern man es denn möchte. Und der Vorgang der Kunden und Interessentengewinnung kann auf vielen verschiedenen wegen erfolgen. Je mehr einer der Wege deinem neuen Partner liegt, desto mehr Spaß wird er daran haben den Vorgang zu wiederholen und je öfter er ihn wiederholt, desto mehr Erfolg wird er haben. Und im umgekehrten Fall wird er diesen Vorgang immer seltener ausführen bis er an den Punkt kommt, an dem er aufgibt.

Warum du mehrere Methoden der Rekrutierung im MLM kennen solltest

Du kannst das Problem nun auf zwei Arten angehen. Du kannst entweder nur Menschen suchen, die den einen Weg gehen wollen den du beherrschst oder du wirst flexibler, indem du dir neue Methoden der Kunden und Interessentengewinnung aneignest.

Mit   Network Marketing zum Ziel

Mein geheimes MLM-Business

Gratis Business-Präsentation anfordern:

envelope
angle-double-right

Wenn du nicht willst das dir regelmäßig neue Partner aus diesem Grund wegbrechen, dann solltest du unbedingt mehrere verschiedene Methoden der Rekrutierung erlernen und beherrschen.

Du solltest zwei Dinge beim Aufbau deiner MLM Organisation unbedingt erlernen bzw. beherrschen.

 

  1. Du brauchst eine für dich geeigneten Methode, mit der du jederzeit und immer wenn es für dich nötig ist, in der Lage bist neue Vertriebspartner und Kunden zu rekrutieren. Das sollte der Weg sein der dir am meisten liegt und Spaß macht. Ja du liest richtig, neue Kunden und Vertriebspartner zu gewinnen kann und sollte dir Spaß machen!
  2. Du solltest bei jedem neuen Vertriebspartner zuerst herausfinden, welche Methode der Neukundengewinnung und Vertriebspartner Rekrutierung für Ihn geeignet ist. Dann solltest du jedem deiner Partner dabei helfen und sie unterstützen ihre Methode immer weiter zu verbessern. So hast du nicht nur eine motivierte Mannschaft, sondern auch viel Value oder auf deutsch viel Wert in deinem Team. Stelle dir mal vor du hast 10 Leute im Team die auf unterschiedlichen wegen neue Vertriebspartner rekrutieren. Das wirkt auf Außenstehende und potentielle Geschäftspartner enorm attraktiv, da sie in deinem Team einen massiven Mehrwert bekommen. Was das für dich und dein Team bedeuten kann weißt du bestimmt selbst am besten 🙂

 

Vorteile wenn du verschiedene Wege der Kunden und Interessentengewinnung im MLM kennst.

Abschließend möchte ich noch einmal kurz auf die Vorteile eingehen die du hast, wenn du flexibel bist und deinen Partnern dabei hilfst, ihren eigenen Weg der Neukundenakquise zu finden.

Ich höre schon den ein oder anderen sagen, das dieses Vorgehen nicht duplizierbar ist. Ich will kein Recht haben und spreche hier nur aus meinen eigenen Erfahrungen. Und wenn du jetzt denkst, dass diese Vorgehensweise nicht duplizierbar ist, dann will ich dir sagen, doch, es ist duplizierbar und zwar dann,  wenn du deine Vertriebspartner Ausbildung systematisiert. Man neigt immer dazu, das was bei einem selbst funktioniert als das non plus ultra zu propagieren, aber die Welt ist nicht immer schwarz oder weiß, sondern manchmal auch bunt.

Manchmal müssen wir einfach unsere alten Überzeugungen über Bord werfen und neue Wege gehen, denn nur so können wir andere Ergebnisse erzielen als bisher.

Vorteile

  1. Mehr Wert in deinem Team
  2. Dein Team wirkt attraktiv für potentielle Vertriebspartner
  3. Weniger Fluktuation
  4. Motivierte Mannschaft
  5. Mehr Spaß
  6. Mehr Kunden, mehr Vertriebspartner

Fazit

Es lohnt sich über neue Wege der Kundengewinnung nachzudenken. Am besten im Team, falls du bereits in einem Team arbeitest. Je mehr Wege du kennst und kannst, desto mehr Wert erschaffst du für dich und dein Team. Mehr Tipps zum Thema Network Marketing findest du hier oder schau dir mein kleines Video das 1×1 des Network Marketings an

Wenn das ganze hier für dich hilfreich war, dann freue ich mich über einen kommerziellen von dir und wenn du das ganze mit deinem Netzwerk teilst. Mehr wertvolle Tipps bekommst du indem du meinen Newsletter abonnierst. Vernetze dich auch gerne mit mir über Social Media. Ich freue mich darauf dich kennenzulernen.

Liebe Grüße

Oliver Schirmer

Wenn dieser Beitrag für dich hilfreich war und dir gefallen hat, dann unterstütze meine Arbeit indem du den Beitrag mit deinem Netzwerk teilst...

Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

103 direkte Partner in 13 Monaten!

Hole dir jetzt mein bewährte Schritt für Schritt Anleitung.

chevron-down

Hey, bleib up to date :-)

Blog Updates 

Verpasse keine neuen Artikel und werde automatisch benachrichtigt sobald neuer Content online ist...