Warum du im Network Marketing eine eigene Email Liste aufbauen solltest

Warum du im Network Marketing eine eigene Email Liste aufbauen solltest

 

Das größte Problem im Network Marketing ist das sponsern neuer Vertriebspartner und das gewinnen neuer Kunden.
Um zu sponsern musst du Menschen dein Geschäft zeigen können. Dazu benötigst du ausreichend Interessenten die bereit sind sich dein Business anzuschauen.

Doch woher sollen diese Interessenten nun kommen?

Ein Problem ist sicherlich dabei die richtigen Interessenten zu finden. Ein weiteres Manko liegt in der Nachbearbeitung der Menschen die zum jetzigen Zeitpunkt Nein zu deinem Geschäft sagen.
Das will heißen, dass diese Menschen vielleicht erst in der Zukunft bei dir einsteigen. In meiner täglichen Arbeit erlebe ich immer wieder, dass Networker immer darauf aus sind neue Kontakte zu generieren. Das ist ja auch gut so.

Mit   Network Marketing zum Ziel

Mein geheimes MLM-Business

Gratis Business-Präsentation anfordern:

envelope
angle-double-right

(Du erhältst die Business-Präsentation anschließend sofort automatisch in Deinem Mail-Postfach, dazu erhältst du  weitere ergänzende Infos via Newsletter. Du kannst Dich jederzeit am Ende jeder Mail austragen.)

Aber das regelmäßige nach fassen bleibt in der Regel auf der Strecke. Sei es weil man sich schwer tut Menschen die einmal nein gesagt haben erneut zu kontaktieren oder weil man zu sehr darauf bedacht ist die tägliche Routine beizubehalten oder was auch immer.

Wie kann dir nun eine eigene Email Liste dabei helfen dein Business schneller und besser aufzubauen?

Zum einen findest du sehr leicht deine Zielgruppe im Internet und kannst so neue Interessenten gewinnen ohne das du den ganzen Tag am Telefon verbringen musst.

Wie das geht lernst du in meinem MLM Bootcamp. Das du hier gratis anfordern kannst.

http://bit.ly/mlmbtcamp​

Durch deine eigene Email Liste kannst du deine Interessenten informieren und was ganz wichtig ist, du vergisst das nach fassen nicht und bleibst so immer wieder bei deinen Interessenten im Gedächtnis.

Du kannst zum Beispiel ein Follow Up erstellen, dass über ein ganzes Jahr geht. Ein follow up sind einfach Emails die du einmal erstellt hast und die dann zu bestimmten Zeitpunkten an deine Interessenten geschickt werden. Das wird einmal erstellt und du musst nicht mehr daran denken und deine Interessenten hören regelmäßig von dir.

Außerdem kannst du schnell deine Interessenten, Kunden und Vertriebspartner über Neuigkeiten informieren und sie auf dem laufenden halten sowie auf deine Verkaufsseiten senden.
Also beschäftige dich mit diesem Thema und fange an dir eine eigene email Liste aufzubauen. Sie ist der Weg und je größer und besser diese Liste wird umso mehr wirst du auch finanziellen Erfolg haben.
Viele Grüße

Oliver Schirmer

Online Business und Lifestyle Coach
Skype: oliverschirmer82
WORK WITH ME:

https://www.oliverschirmer.de/workwithOliver

1zu1 Coaching:

http://oliverschirmer.de/business-erfolgs-coaching/

FOLLOW ME ON:

>>>YoutubeChannel<<< http://www.youtube.com/user/oliverschirmer

>>>FACEBOOK<<<  http://www.facebook.com/LifestyleMarketingOliverSchirmer

>>>GOOGLE+<<<  http://plus.google.com/+OliverSchirmerInter-Network-Marketing/posts

>>>TWITTER<<< http://www.twitter.com/oliverschirmer

 

Wenn dieser Beitrag für dich hilfreich war und dir gefallen hat, dann unterstütze meine Arbeit indem du den Beitrag mit deinem Netzwerk teilst...

Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gratis Business-Präsentation

Mein geheimes MLM Business

  • Wie Du bis zu 590,67, - Euro im Jahr sparst
  • Je Empfehlung zwischen 40 bis 1.700 Euro verdienst
  • Differenzprovisionen auf Dein Team von 7 bis 275+ Euro verdienst
  • Direktvertriebler (ohne Struktur) bis zu mtl. +10.000 Euro verdienen
chevron-down
close

Verpasse keine neuen Artikel...
Erhalte automatische Updates wenn ein neuer Artikel erscheint.

Hier eintragen und Updates erhalten: