Webseite klonen – Mit Builderall Mirror Seiten erstellen und für dein MLM Team nutzen

In diesem Beitrag dreht sich alles um das Thema Webseite klonen. Ich möchte hier in diesem Beitrag auf die folgende Themen eingehen:

  • Wie du mit Builderall, sogenannte Mirrorseiten für dein Team erstellen kannst. Was Mirrorseiten sind und wie du diese in deinem MLM Business einsetzen kannst.
  • Wie du mit Builderall, Webseiten und sogar ganze Funnels an deine Teampartner übertragen kannst.
  • Wie du mit WordPress, Webseiten kopieren und duplizieren kannst, ganz ohne Programmierkenntnisse, mit der Hilfe eines Plugins.
  • Wie du deine WordPress Webseite mit Hilfe des Plugins UpdraftPlus und/oder Duplicator umziehen kannst.

Über das Thema Webseite klonen, ist sicherlich schon einmal jeder Webseitenbetreiber gestolpert. Gründe, warum man sich mit dem Thema beschäftigt bzw. beschäftigen muss, gibt es viele. Aber auch für Networker oder Führungskräfte im MLM kann dies ein wichtiges Thema sein. Zumindest dann, wenn du deine Partner mit Webseiten unterstützen möchtest, die für neue Kunden und Vertriebspartner sorgen. Wer online sein Geschäft aufbauen will und die eigenen Webseiten ebenfalls für sein Team zur Verfügung stellen will, der kommt um dieses Thema ebenfalls nicht drum herum.

Dabei sollte natürlich alles so duplizierbar wie möglich sein. Auch auf dieses Thema möchte ich hier in diesem Beitrag eingehen.

Wie du Webseiten klonen & Mirrorseiten für dein Team erstellen kannst.

Was sind Mirrorseiten?

Als Mirrorseite oder Mirror-Site bezeichnet man exakte Kopien einer Webseite unter verschiedenen URLs. Wenn zum Beispiel www.1234567.de und www.abcdef.de jeweils identische Inhalte aufweisen, aber auf unterschiedlichen Servern liegen, so sind sie Mirrorseiten.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Mirrorseite

Schauen wir uns diesbezüglich einmal das Tool Builderall* an. Mit diesem Tool kannst du ebenfalls Webseiten klonen bzw. an deine Teampartner weitergeben. Builderall ist ein All in one Marketing Tool, mit dem du Mirrorseiten also sogenannte Mirrorsites erstellen und für dein MLM Team zur Verfügung stellen kannst.

Man bekommt zwar von den Partnerunternehmen in den meisten Fällen eine Webseite frei Haus aber diese sind häufig nicht auf die Leadgenerierung ausgerichtet. Da diese Webseiten sehr häufig nicht gut konvertieren, macht es Sinn, zur Leadgenerierung oder zum Beispiel für Online Events, wie Geschäftspräsentationen oder Live Webinare zum Beispiel, eine eigene Webseite zu verwenden.

Doch wie kann man diese dem eigenen Team zur Verfügung stellen, damit diese ebenfalls davon profitieren? Gut wäre es doch, wenn man seine eigene Webseite klonen könnte und diese dann fix und fertig den Teampartnern zur Verfügung steht und dabei alle wichtigen Links der Partner bereits direkt auf der Webseite hinterlegt sind, bzw. sehr leicht eingebaut werden können. Hier helfen sogenannte Mirror-Seiten weiter. Wie du deine Webseite klonen & mit Builderall Mirrorseiten erstellen und für dein MLM Team nutzen kannst, das erfährst du im folgenden Video.📈✅

Webseite klonen - Mit Builderall Mirror Seiten erstellen und für dein MLM Team nutzen

Das Video wird von Youtube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärung von Google.

Wie du mit Builderall Webseiten und sogar ganze Funnels an deine Teampartner übertragen kannst.

Builderall* bietet darüber hinaus noch weitere Möglichkeiten. Du kannst mit Builderall ganz einfach eine Webseite oder gar ganze Funnels an deine Teampartner transferieren. Dazu hast du 2 Möglichkeiten.

1.Transfer direkt in den Account der jeweiligen Teampartner*innen

Bei dieser Variante, transferierst du den Funnel oder die Webseite direkt in den Account der jeweiligen Teampartner*innen. Dazu wird lediglich die E-Mail Adresse des Teampartners bzw. der Teampartnerin benötigt.

Webseite transferieren Builderall

Achte bei der Auswahl darauf, die richtige Art des Transfers auszuwählen. Wählst du nur transferieren aus, ist die Webseite nach dem Transfer aus deinem Account verschwunden. Wählst du Seite kopieren und transferieren aus, dann wird eine Kopie der gesamten ausgewählten Seite erstellt und nur die Kopie übertragen. Bedeutet, die Originalversion verbleibt in deinem Account.

2.Transfer via klick auf einen Link.

Eine weitere Möglichkeit, wie du Webseiten deinem Team zur Verfügung stellen kannst, ist die Übertragung via eines Links.

Builderall übertragung Webseite

Bei dieser Variante, hat jede Person die über diesen Link verfügt, die Möglichkeit die Webseite einfach durch klick auf den Link in den eigenen Account zu importieren. Hier solltest du deshalb vorher gut überlegen, wem du den Link zur Verfügung stellen willst. Du kannst jederzeit die Veröffentlichung des Links aufheben. Der Link funktioniert dann logischerweise nicht mehr.

Wie du mit WordPress Webseiten kopieren und duplizieren kannst ganz ohne Programmierkenntnisse mit der Hilfe eines Plugins.

Die Gründe, warum man eine Seite duplizieren möchte sind vielseitig. Anwendungsbeispiele sind:

  1. Du willst bereits bestehende Verkaufsseiten schnell duplizieren, um diese für neue Produkte anzuwenden.
  2. Du willst Backups aller deiner wichtigen Beiträge und Seiten erstellen.
  3. Du sparst Zeit, weil du für die Erstellung von Beiträgen, die sich sehr ähnlich sind weniger Zeit benötigst.
  4. Oder du hast zum Beispiel eine Musterwebseite erstellt und deine Kunden können einfach die Kopie nutzen und die vorhandenen Elemente mit ihren Texten ausfüllen.
  5. usw.

Wenn du innerhalb deiner WordPress Installation eine Seite duplizieren möchtest, ist dies sehr einfach mit der Hilfe des Yoast Duplicate Post WP Plugins möglich.

Nach erfolgreicher Installation des Plugins erscheint unter jedem deiner Posts und Seiten der Punkt duplizieren. Wenn du diesen klickst, wird automatisch die Seite 1 zu 1 geklont und erscheint als Entwurf in deiner Seitenübersicht.

webseite duülizieren mit yoast wp plugin

Du hast nun alle Zeit der Welt, deine Webseite anzupassen oder nach deinen Vorstellungen zu verändern. Mit diesem Plugin kannst du Beiträge eines jeden Typs duplizieren oder sie als neuen Entwurf für die weitere Bearbeitung anlegen.

So funktioniert es im einzelnen:

  1. Unter ‚Beiträge bearbeiten’/’Seiten bearbeiten’ kannst du wie gezeigt auf den Link duplizieren unterhalb des Beitrags-/Seitentitels klicken: Dadurch wird sofort eine Kopie erstellt und zur Seitenübersicht zurückgekehrt.
  2. Unter ‚Beiträge bearbeiten’/’Seiten bearbeiten’ kannst du auch mehrere Seiten auswählen und dann über das Dropdown-Menü ‚Mehrfachaktionen’ die Option ‚duplizieren’ auswählen, um mehrere oder alle Seiten auf einmal zu kopieren.
  3. Unter ‚Beiträge bearbeiten’/’Seiten bearbeiten’ kannst du auch auf den Link ‚Neuer Entwurf’ unterhalb des Beitrags-/Seitentitels klicken.
  4. Auf dem Post-Edit-Bildschirm kannst du „Abbrechen“/„In den Papierkorb verschieben“ oder in der Admin-Leiste auf ‚In einen neuen Entwurf kopieren‘ klicken.
  5. Bei der Anzeige eines Beitrags als angemeldeter Benutzer kannst du auf „Als neuen Entwurf kopieren“ in der Adminleiste klicken.

Die Punkte 3, 4 und 5 führen dann zur Bearbeitungsseite für den neuen Entwurf: Gewünschtes ändern, auf ‚Veröffentlichen’ klicken und fertig.

Wie du siehst, ist das duplizieren einer Seite innerhalb deiner WordPressinstallation kein Problem. Willst du hingegen zum Beispiel eine Webseite an deine Teampartner weitergeben, ist das aus der Sicht der Duplizierbarkeit schon schwieriger. Deine Partner*innen benötigen in diesem Fall zunächst eine eigene WordPressinstallation. Dazu benötigen Sie das entsprechende Hosting, und WordPress muss installiert werden. Hier werden bereits die meisten deiner Teampartner*innen aussteigen.

Solltest du dich trotzdem für diesen Weg entscheiden, dann ist es in diesem Fall am sinnvollsten, wenn du dich auf einen WordPress Pagebuilder festlegst. Deine Teampartner sollten den gleichen Pagebuilder nutzen. Mit Elementor hast du zum Beispiel die Möglichkeit, ganz einfach Webseiten zu exportieren und deine Partner können dann diese einfach wieder in Ihre WordPressinstallation importieren.

Mit Elementor Webseiten importieren & exportieren

Elementor How to Save Export And Import Section And Page Templates

Das Video wird von Youtube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärung von Google.

Viele WordPress Pagebuilder bieten solch eine Funktion an. Bedenke aber, dass ein WordPress Pagebuilder auch neue Kosten mit sich bringt. Deshalb solltest du zu Beginn überlegen, ob du nicht gleich ein All in One Tool wie Builderall nutzt. Hier hast du zwar ebenfalls Kosten, aber deine Partner haben alle Tools, die sie für den Business Aufbau nutzen können. Zum Beispiel Webinarsoftware, CRM usw.

Im folgenden findest du eine Auflistung der bekanntesten WP Pagebuilder. Die meisten von Ihnen bieten eine Möglichkeit Webseiten zu importieren und zu exportieren. Dies ist daher ebenfalls ein Weg, wie du deine Webseite klonen und an deine Teampartner übertragen kannst.

  1. WPBakery Page Builder
  2. Visual Composer Website Builder
  3. Elementor
  4. Optimizepress
  5. Beaver Builder
  6. Themify Builder
  7. Divi Builder
  8. SiteOrigin Page Builder
  9. Brizy
  10. Thrive Architect
  11. WP Page Builder
  12. Oxygen
  13. MotoPress Content Editor
  14. Page Builder Sandwich
  15. GeneratePress
  16. Genesis Pro
  17. Gutenberg

Wie du deine WordPress Webseite mit Hilfe des Plugins UpdraftPlus umziehen kannst.

Ein weiteres Beispiel, bei dem die Funktion Webseite klonen benötigt wird ist, wenn du deine bestehende WordPress Webseite auf eine neue Domain bzw. WordPressinstallation umziehen willst. Im folgenden findest du eine Auflistung der bekanntesten WP Plugins mit denen du deine Webseite klonen und umziehen kannst.

  1. Duplicator
  2. Migrate Guru
  3. WP Migrate DB
  4. All-in-One WP Migration
  5. UpdraftPlus
  6. BackupBuddy
  7. Super Backup & Clone
  8. VaultPress
  9. Backup Guard

WordPress umziehen & Webseite klonen mit dem Plugin “UpdraftPlus”

Seiten umziehen mit UpdraftPlus Migrator

Das Video wird von Youtube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärung von Google.

WordPress umziehen mit dem Plugin “Duplicator”

WordPress umziehen: In 9 Minuten mit dem Plugin "Duplicator"

Das Video wird von Youtube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärung von Google.

Fazit zum Thema Webseite klonen

Mit den richtigen Tools und Werkzeugen, sowie der richtigen Anleitung, ist es nahezu für jeden Menschen möglich eine Webseite zu klonen. Je nach Einsatzbereich, musst du für dich entscheiden, welchen Weg du wählst um deine Webseite zu klonen, zu exportieren oder zu importieren. Aus der Sicht des Networkers, der seinem Team für den Vertrieb geeignete Webseiten zur Verfügung stellen will und dabei maximale Duplizierbarkeit benötigt, dem empfehle ich definitiv den Einsatz einer All in One Software*, wie zum Beispiel Builderall. Hier sind die technischen Hürden noch am geringsten und deine Partner*innen erhalten alle Tools die sie für einen modernen Geschäftsaufbau benötigen.

Meine Empfehlung:

  1. Wenn du Lust auf ein gut funktionierendes System hast, in einem Unternehmen das nachweislich funktioniert, dann fordere jetzt hier gleich weitere Informationen an oder schreibe mir hier und lasse uns deine Möglichkeiten bei uns im Team besprechen. Und das Beste ist, du kannst es komplett, also zu 100% von zuhause aus betreiben. Das Geschäft lässt sich komplett und zu 100% online betreiben! Wenn du es nicht willst, dann musst du nicht einen einzigen Fuß vor die Türe setzen um Karriere zu machen.
  2. Gratis Trainings und Freebies findest du hier [Klick]
  3. Für noch mehr Trainings und Tipps: Tritt meinem Telegram Kanal bei, folge mir auf meiner Instagram-Seite und abonniere meinen YouTube-Kanal
  4. Weitere wertvolle Tipps erhältst du, wenn du dich in meinen Newsletter einträgst.

Hat Dir dieser Beitrag geholfen?

Ich hoffe, Du hast heute etwas Nützliches aus meinem kostenlosen Training gelernt & konntest etwas für dich selbst mitnehmen. Fühl dich frei, die Tipps anzuwenden, um die Ergebnisse in deinem Business zu erzielen, die du dir wünschst.

Wenn dieser Beitrag für dich hilfreich war, dann würde ich mich freuen, wenn du meine Arbeit hier unterstützt und sie mit deinem Netzwerk teilen würdest. Man weiß nie für wen diese Informationen gerade in diesem Moment hilfreich ist.

Außerdem freue ich mich über deine Gedanken zu diesem Thema und dein Feedback. Schreibe mir dazu gerne einen Kommentar unten am Ende des Beitrages. Ich freue mich von dir zu hören. Ebenfalls freue ich mich, wenn du mit Hilfe der Schaltflächen diesen Beitrag in den sozialen Medien teilen würdest, wenn du der Meinung bist, dass dies deinem Netzwerk einen Mehrwert bringen würde.

Ich freue mich von dir zu hören und wünsche dir weiterhin alles erdenklich Gute.

Wenn dieser Beitrag für dich hilfreich war und dir gefallen hat, dann unterstütze meine Arbeit indem du den Beitrag mit deinem Netzwerk teilst...

Schreiben Sie einen Kommentar