Früher in Rente 😱❓ – Über diese Möglichkeit solltest du nachdenken❗

Früher in Rente gehen, wer will das nicht? Wenn du dich heute so umhörst, dann gibt es sehr viele Menschen, die bereits lieber heute als morgen die Rente antreten wollen würden. Doch was hindert die Menschen daran?

In den meisten Fällen liegt es am Geld, das dann fehlt oder einfach die Unwissenheit darüber das es Möglichkeiten gibt auch in jungen Jahren bereits ein sogenanntes passives Einkommen aufzubauen, welches es ermöglicht heute schon das Leben zu genießen, statt bis zum Alter von 67 darauf zu warten.

In diesem Beitrag werde ich dir zeigen, 

  • wie du dir eine „Rente“ aufbauen kannst, von der du bereits heute profitieren kannst.
  • Wie du es schaffst, egal wie alt du aktuell gerade bist, dir ein zusätzliches oder gar hauptberufliches Einkommen aufzubauen, das auch dann fließt, wenn du gerade nicht arbeitest. Dabei spielt es keine Rolle, ob du 20,40 oder 70 Jahre alt bist.
  • Wie du mit einem PC und einem Handy dir dieses Einkommen aufbaust
  • Welches aus meiner Sicht die beste Möglichkeit ist, dieses Ziel zu erreichen.

Gespannt? Gut, dann lass uns am besten sofort loslegen und ich verspreche dir, du wirst, sobald du den Artikel zu Ende gelesen hast sofort mit dem Aufbau deiner Zusatzrente starten können.

Früher in Rente gehen? Die Möglichkeiten.

Früher in Rente 😱❓ - Über diese Möglichkeit solltest du nachdenken❗

Machen wir uns nichts vor, viele Menschen würden sofort in Rente gehen, wenn sie könnten. Ganz ehrlich, warum eigentlich auch nicht. Das Leben ist ja eh viel zu kurz um einem Job oder Beruf nachzugehen, den man als sinnlos erachtet. Das Leben ist auch viel zu kurz um sich mit einem Chef herumzuschlagen der einen eh nur nervt. Und ja das Leben ist eigentlich zu schade etwas zu tun oder tun zu müssen worauf man selbst eigentlich keine Lust mehr hat. Ich kannte diese Situation zu gut.

Mit   Network Marketing zum Ziel

Mein geheimes MLM-Business

Gratis Business-Präsentation anfordern:

envelope
angle-double-right

Ich erlebe in meinen Gesprächen, gerade bei Menschen ab Mitte-Ende 30, dass viele nochmal ganz neu über die Zukunft nachdenken und nach Möglichkeiten suchen sich beruflich und finanziell zu verbessern. Aber auch Menschen, die bereits auf der Zielgeraden zur Rente sind, können es kaum erwarten so schnell wie möglich in Rente zu gehen.

Das einzigste, was diese Menschen meistens davon abhält ist das fehlende Geld bzw. die Abschläge die in Kauf genommen werden müssen. Doch welche Möglichkeiten gibt es diese Situation zu verändern bzw. zu verbessern?

Wer früher in Rente will, hat folgende Möglichkeiten

1.Altersvorsorge frühzeitig aufbauen. Diese Möglichkeit entfällt für alle diejenigen, denen die Zeit fehlt, um hier noch etwas zu bewegen. Junge Menschen können hier noch handeln aber umso älter du wirst umso schwieriger wird dieses Thema, weil du entweder sehr hohe monatliche Beiträge aufwenden müsstest oder der Zeithorizont zur Rente einfach zu kurz ist.

Der Durchschnittsrentner hatte in 2018 rund 1219 € monatliche Rente zur Verfügung. Abzuziehen sind hier dann noch die Beiträge zur Renten-und Pflegeversicherung was nochmals 9,85 % entspricht. Es bleiben also rund 1100 Euro an Rente zur Verfügung. Bis Miete und Lebensunterhalt abgezogen ist, bleibt nicht mehr viel übrig um den Lebensabend zu genießen und man kann schon verstehen, warum sich so manch einer fragt, wofür er 40 Jahre oder mehr eigentlich gebuckelt und geackert hat.

Man hätte jetzt nun die Zeit um die Dinge zu tun die man während des Berufslebens nicht getan hat aber es fehlt das Geld, um es zu tun. Auch kein schöner Gedanke, oder?

Aber zurück zur Altersvorsorge. Wenn du zu den 1100 € gesetzliche Rente, eine Zusatzrente von 333 € aufbauen willst, dann benötigst dazu ein Kapital von 100.000 €, welches du zu 4% Zinsen anlegst. Dann würde sich das Kapital nicht aufzehren und du hättest mtl. 333 € mehr zur Verfügung.

Wenn du noch die Möglichkeit hast dieses Kapital in 15 Jahren anzusparen, dann kannst du dies tun. Deine Monatliche Investition beträgt dann:

15 Jahre Ansparphase
4% Ansparzins = 408,74 € monatlich
6% Ansparzins = 348,54 € monatlich
8% Ansparzins = 296,20 € monatlich
10% Ansparzins = 250,98 € monatlich

Ob du aktuell diese Zinssätze erzielen kannst, musst du natürlich für dich selbst entscheiden. Es lohnt sich also früh anzufangen. Immobilien und Aktien sind eine weitere Möglichkeit. Allerdings ist dies natürlich mit einem Investment verbunden und somit auch nicht für jeden die ideale Form der Altersvorsorge.

2.Die aus meiner Sicht beste Möglichkeit sich eine Zusatzrente aufzubauen ist Network Marketing.

Network Marketing ist ein Vertriebsweg, eine Vertriebsform, der es interessierten Menschen ermöglicht sich ein dauerhaftes wiederkehrendes Einkommen aufzubauen. Network Marketing hier in die gesamte Tiefe zu erklären ist sicherlich nicht zielführend. Dafür habe ich bereits an anderer Stelle auf dieser Webseite ausführlich darüber berichtet. In diesem Video erfährst du mehr über Network Marketing.

Was ist Network Marketing

Was ist Network Marketing (MLM) und wie funktioniert das überhaupt?

Nur so viel sei gesagt zu Network Marketing. Du hast im Network Marketing Unternehmen aus nahezu allen Branchen und eine riesige Produktvielfalt. Du kannst dich für das Unternehmen und Produkt deiner Wahl entscheiden. Network Marketing ist eine Unternehmerische, Selbstständige Tätigkeit. Vorteil dabei ist, dass du weniger bis gar kein Risiko hast im Vergleich zu einer herkömmlichen selbständigen Tätigkeit.

Du verdienst zum einen am Verkauf bzw. der Weiterempfehlung der Produkte und zum anderen am Aufbau deines Vertriebsnetzwerks. Das heißt, du alleine entscheidest wie hoch dein Einkommen steigt. An den Kunden verdienst du immer und immer wieder, solange die Kunden die Produkte nutzen und nachbestellen. Darüber hinaus wirst du prozentual oder mit festen Beträgen an den Umsätzen deiner Vertriebspartner beteiligt.

In unserem Partnerunternehmen, gibt es Menschen, die sich innerhalb von 2 Jahren ein höheres wiederkehrendes Einkommen aufgebaut haben als sie in den letzten 45 Jahren Rentenansprüche erworben haben. Das sind doch gute Neuigkeiten, oder?

Natürlich ist das nicht bei jedem so. Nur bei denen die auch die notwendigen Aktivitäten tun. Sprich, die fleißig sind, neue Kunden gewinnen und Schritt für Schritt ihr Vertriebspartnernetzwerk aufbauen. Das sei dazu gesagt.

Früher in Rente mit MLM / Network Marketing

Geld verdienen, die eigene Rente aufbessern, das ist sicherlich für viele ein Grund um im Network Marketing zu starten. Es ist aber nicht der Grund für jeden. Es gibt auch Menschen, die sind bereits in Rente aber die würden gerne noch etwas Sinnvolles tun oder suchen Kontakt zu anderen Menschen. Das gilt nicht nur für Menschen in Rente, sondern für alle Menschen.

Menschen suchen oder lieben Anerkennung, eine sinnvolle Aufgabe zu haben, einen Beruf der Spaß macht und natürlich brauchen Menschen auch den Kontakt zu anderen Menschen. Immer weniger Menschen wollen den Ruhestand oder das Leben auf dem Sofa verbringen, sondern sie wollen etwas bewegen. Das alles bietet Network Marketing.

Früher in Rente durch Chancengleichheit – Fazit

In Deutschland ist es leider so, dass Network Marketing immer noch einen eher schlechten Ruf genießt. Andere Länder sind uns in diesem Punkt um Längen voraus. Viele Menschen kennen Network Marketing schlichtweg gar nicht.

Der schlechte Ruf kommt sehr häufig daher, dass einige Menschen in dieser Branche mit falschen Versprechungen versuchen Menschen in ihre Unternehmen zu locken. Das ist sicherlich eine Tatsache bei dem ein oder anderen. Darüber hinaus gibt es natürlich aber auch seriös arbeitende Networker. Derjenige der Reichtum ohne Nichtstun verspricht, bei dem solltest du aufpassen.

Denn wie in nahezu allen Dingen im Leben kommt zuerst die Arbeit bevor, das mit dem Vergnügen startet. Um im MLM erfolgreich zu sein, benötigst du ein echtes Endkundenprodukt,ein solides Partnerunternehmen, Kenntnisse im Marketing und Teamführung sowie die richtige unternehmerische Einstellung.

Wer das mitbringt oder bereit ist zu lernen, der kann mit Network Marketing definitiv früher in Rente gehen, dann auch ohne Abzüge 😉

Network Marketing bietet dir nicht nur die Chance früher in Rente zu gehen, sondern ein Geschäftsmodell, dass jedem die gleichen Chancen bietet. Egal ob du jung bist oder alt, egal ob dick oder dünn, Abitur, Studium oder gar keinen Schulabschluss hast, jeder hat die gleiche Chance.

Falls du früher in Rente gehen willst und Network Marketing als ernsthaftes Geschäft betreiben möchtest, dann kannst du dir hier völlig kostenlos weitere Informationen anfordern!

Wenn dieser Beitrag für dich hilfreich war, dann würde ich mich freuen, wenn du meine Arbeit hier unterstützt und sie mit deinem Netzwerk teilen würdest. Man weiß nie für wen diese Informationen gerade in diesem Moment hilfreich ist.

Außerdem freue ich mich über deine Gedanken zu diesem Thema und dein Feedback. Schreibe mir dazu gerne einen Kommentar und vernetze dich gerne mit mir über meine anderen Kanäle.

Weitere wertvolle Tipps erhältst du, wenn du dich in meinen Newsletter einträgst.

Ich freue mich von dir zu hören und wünsche dir weiterhin alles erdenklich Gute.

100% KOSTENLOSES Webinar: â€žRAUS AUS DEM HAMSTERRAD – WIE SIE IN ZUKUNFT VON ZU HAUSE AUS IHR GELD VERDIENEN“ ( Mit einer pfiffigen Methode nebenberuflich, zeitliche & finanzielle Unabhängigkeit erreichen… ) – hier ansehen

Ich hoffe, Du hast heute etwas Nützliches aus meinem kostenlosen Training gelernt & konntest etwas für dich selbst mitnehmen. Fühl dich frei, die Tipps anzuwenden, um die Ergebnisse in deinem Business zu erzielen, die du dir wünschst.

Hat Dir dieser Beitrag irgendwie geholfen?

Wenn JA, dann würde ich mich in diesem Fall über deinen Kommentar unten am Ende des Beitrages freuen. Ebenfalls freue ich mich, wenn du mit Hilfe der Schaltflächen diesen Beitrag in den sozialen Medien teilen würdest, wenn du der Meinung bist, dass dies deinem Netzwerk einen Mehrwert bringen würde.

Gratis Trainings: Oliver Schirmer`s Blog

Für noch mehr Trainings und Tipps: Tritt meiner Facebook-Gruppe bei, folge mir auf meiner Instagram-Seite und abonniere meinen YouTube-Kanal

PS: Möchtest Du dein Geschäft online aufbauen so wie ich es tue? Hier findest du eine Übersicht und eine kostenlose Testversion desselben Systems, mit dem ich täglich Leads und Verkäufe generiere: Gratis Webinar ansehen & kostenlose Testversion starten

Wenn dieser Beitrag für dich hilfreich war und dir gefallen hat, dann unterstütze meine Arbeit indem du den Beitrag mit deinem Netzwerk teilst...

oliverschirmer

Oliver Schirmer ist gelernter Industriemechaniker. An seinem 21. Lebensjahr hatte er beschlossen diesen Beruf an den Nagel zu hängen und ist seit dem Jahr 2005 im Strukturvertrieb bzw. Network Marketing tätig. Er konnte bereits mehr als 274 Personen Firstline sponsern und viele hundert eigenen Kunden gewinnen. In seinem aktuellen MLM Unternehmen dem Marktführer Strom und Gas, welcher jeden Monat circa 30.000 Neukunden und einen Jahresumsatz von mittlerweile über 95 Millionen Euro erzielt baut er erneut ein erfolgreiches Team von gleichgesinnten auf die gemeinsam großes bewegen wollen. Oliver Schirmer baut sein Team überwiegend über Internet Marketing auf. Er nutzt aber auch Strategien aus der alten "Vertriebsschule" die er hauptsächlich in vielen Jahren Finanzdienstleistung gelernt hat um diese mit Methoden des Online Marketings zu verbinden. Hier auf diesem Blog schreibt er über die Themen Network Marketing - Affiliate & Online Marketing und gibt viele seiner MLM-Erfahrungen, sowie Tipps und Tricks zum Online-Marketing und Geld verdienen im Internet weiter. Mehr über mich erfährst du über den Button "Zur Person"

2 Kommentare zu „Früher in Rente 😱❓ – Über diese Möglichkeit solltest du nachdenken❗

  1. Dem stimme ich zu 100% zu! Ich habe z.B. mit 59 Jahren begonnen, meine (zukünftige) Rente aufzustocken. Als Selbständiger gab es durchaus „anspruchsvolle“ Jahre, in denen vorhandene Liquidität lieber in das eigene Unternehmen und nicht in die persönliche Altersvorsorge gesteckt wurde – mit dem Ergebnis: die Rente wird „knapp“ ausfallen.
    Die traditionellen Anlage- und Vorsorgeinstrumente greifen in meinem Alter nicht mehr wirklich, da der Faktor Zeit zu klein geworden ist. Also suchte ich etwas dynamisches, nach oben offenes, und landete beim MLM. Bei der konkreten Recherche des Network-Marktes war für mich schnell klar, es darf kein „Hype“-Produkt sein, sondern mein „Network“ muss dauerhaft und seriös Grundbedürfnisse bedienen – nur so ist für mich ein nachhaltiges Business, und damit eine stabile Rentenerhöhung, möglich. Ich habe keine Zeit mehr für Flopps!
    Wer Lust auf einen Austausch hat, findet mich hier: https://detlefkraus.com
    Wer ein Team mit Lebenserfahrung sucht, hier: https://www.teleson-vertrieb.de/detlef-kraus/
    Also, ihr „grauen Panther“ da draußen: traut euch 🙂

    1. Hallo Detlef,

      vielen dank für deinen Beitrag und die wertvollen Anmerkungen. Damit hast du absolut recht!

      Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
error

Gefällt dir der Blog? Bitte teile ihn mit deinem Netzwerk :)