Passives Einkommen ohne Startkapital – die beste Möglichkeit

Du willst dir ein passives Einkommen ohne Startkapital aufbauen? Falls deine Antwort darauf ja lautet, dann werde ich in diesem Beitrag einige Gedanken zu diesem Thema mit dir teilen und dir die aus meiner Sicht beste Lösung nennen, mit der du ein passives Einkommen ohne Startkapital aufbauen kannst.

Passives Einkommen Definition – was ist passives Einkommen?

Passives Einkommen ist ein Geldstrom, der auf deinem Konto eingeht, egal ob du aktiv an dieser Sache, die dir das Geld bringt, arbeitest oder nicht. Wenn du es geschafft hast, dass Geld auf deinem Konto eingeht, ohne das du noch etwas dafür tun musst, dann hast du dir ein passives Einkommen geschaffen.

Die Wahrheit über passives Einkommen

Viele Menschen haben den Traum von schnellem Reichtum und davon Geld zu erhalten ohne das dafür aktiv etwas getan werden muss. Am Strand liegen, die Rolex am Arm oder der Mega teure Sportschlitten in der Hofeinfahrt vor der eigenen Traumvilla. Für viele Menschen sind das sehr anziehende Ziele und Wünsche. Das ist auch gut so. Die Wahrheit ist allerdings, dass es so etwas wie ein reines passives Einkommen nicht gibt. Bevor du passive Einkommensströme dein eigen nennen kannst, musst du dafür aktiv etwas tun. Entweder du musst investieren in Form von Geld oder du musst eine Investition in Form von Zeit und Arbeitskraft tätigen. Wenn du nicht gerade passive Einkommensströme vererbt bekommen hast, dann kommst du nicht drum herum zuerst einen Preis für den angestrebten Erfolg zu zahlen. Aber selbst der passive Einkommensstrom bzw. die Quelle des Stroms muss in irgendeiner Form verwaltet werden. Dies kostet ebenfalls Zeit oder Geld oder beides.

Lass uns darauf einigen, dass man zuerst einen Preis zahlen muss, manchmal über Jahre hinweg bis man den Traum eines sogenannten Passiven Einkommens für sich verwirklicht hat, einverstanden?

Das Ziel – passives Einkommen aufbauen

Mit   Network Marketing zum Ziel

Mein geheimes MLM-Business

Gratis Business-Präsentation anfordern:

envelope
angle-double-right

Wenn du diese Wahrheit für dich akzeptiert hast und sich an deinem Traum nichts geändert hat, du bereit bist den Preis in der jeweiligen Form zu zahlen, dann lautet das nächste Ziel, passives Einkommen aufbauen. Hier kommen wir nun zu dem Punkt, an dem sich viele Menschen Fragen, passives Einkommen ja aber wie? Ziel dieses Beitrags ist es hier nicht dir alle erdenklichen Möglichkeiten vorzuschlagen, sondern vielmehr dir eine Idee zu zeigen, die aus meiner Sicht die beste Lösung für den Aufbau eines passiven Einkommens darstellt.

Dazu möchte ich kurz einige Ideen ansprechen und kurz und prägnant darauf zu sprechen kommen was die jeweiligen Vor- und Nachteile sind. Das ist mir deshalb wichtig an der Stelle, damit du nachher am Ende
des Beitrags meinen Vorschlag für dich richtig einordnen kannst.

Ideen – Wege um Einkommen zu generieren

Gut, dann werfen wir kurz einen Blick auf die wohl bekanntesten Möglichkeiten passives Einkommen ohne Startkapital oder mit Startkapital aufzubauen.

Passives Einkommen Aktien – Kapitalanlagen Zinsen & Dividenden

Hierbei handelt sich um ein Geldinvestment in Aktien oder anderen Geldanlagen die dir eine Dividende oder andere passive Einkünfte einbringen. Zum Beispiel investierst du Geld in Aktien, die dir eine jährliche Dividende einbringen. Zum Beispiel hast du 500 Aktien eines Unternehmens erworben und bekommst einen Euro je Aktie an Dividende. Dann wäre dein passives Einkommen in diesem Fall 500 € p.a. (Steuern lasse ich hier mal unberücksichtigt)

Nachteile:

  • Häufig hohes Kapitalinvestment erforderlich um nennenswertes passives Einkommen aufzubauen
  • Expertise notwendig,
  • gute Marktkenntnisse erforderlich.

Vorteile:

  • Wer seine Hausaufgaben macht, kann nicht nur sein Geld vermehren, sondern auch passives Einkommen aufbauen mit relativ geringem Zeitaufwand.

Passives Einkommen Immobilien – Einnahmen durch Vermietung und Verpachtung

Bei dieser Art sich passives Einkommen aufzubauen erwirbst du Immobilien und vermietest diese. Wenn du zum Beispiel eine Immobilie mit drei Wohneinheiten hast die dir im Monat 2000 € an Miete einbringen,
dann hast dir ein passives Einkommen aus Mieteinnahmen geschaffen. Zu Berücksichtigen dabei ist, das dies nur dann der Fall wäre, wenn die Immobilie bezahlt ist und keine Finanzierung mehr für die
Immobilie läuft. Für die meisten die diesen Artikel lesen, dürfte das nicht interessant sein, denn wahrscheinlich ist, dass du ein passives Einkommen ohne Startkapital aufbauen willst.

Nachteile:

  • Häufig hohes Kapitalinvestment erforderlich um nennenswertes passives Einkommen aufzubauen.
  • Expertise notwendig,
  • gute Wohnungsmarktkenntnisse erforderlich.

Vorteil:

  • Wer seine Hausaufgaben macht, kann nicht nur sein Geld vermehren, sondern auch passives Einkommen aufbauen mit relativ geringem Zeitaufwand, da sich der ganze Verwaltungsaufwand gegen Geld natürlich an Hausverwaltungen auslagern lässt.

Passives Einkommen Autor oder Musiker

Kommen wir nun zu passiven Einkommensmöglichkeiten die du ohne Startkapital beginnen kannst. Der Klassiker, der immer wieder in Verbindung mit passivem Einkommen auftaucht, ist das Schreiben
eines Buches. Wer es zum Beispiel schafft, einen Bestseller wie „Der Herr der Ringe“ zu schreiben hat natürlich ausgesorgt. Für jedes Buch das verkauft wird, bekommt der Autor einen gewissen Geldbetrag. Beim Musiker verhält sich das auf ähnliche weise. Wer einen Hit schreibt, der wird ebenfalls immer und immer wieder dafür bezahlt, wenn der Song gespielt wird. Es gibt so einige Künstler die mal ein One Hit Wunder geschafft haben und auch heute noch Geld dafür bekommen, obwohl der Song bereits 20 Jahre oder älter ist. Schau dir Elvis Presley oder Michael Jackson an. Auch nach ihrem Tot verdienen Sie bzw. in dem Fall die Hinterbliebenen weiter.

Nachteile:

  • Zeiteinsatz & Kreativität ist notwendig, auch wenn ich nicht gerne davon spreche das jemand Glück hatte, so will ich nicht ausschließen das in diesen Bereichen ein kleines Quäntchen Glück nicht schaden kann.

Vorteil:

  • Kein großer Kapitaleinsatz nötig.

Passives Einkommen als Unternehmer und Franchisenehmer

Je nach Art des Unternehmens das gegründet wird bedarf es zunächst einmal eines Kapitaleinsatzes für Maschinen, Geschäftsausstattung und Gehälter. Es gibt jedoch etliche Branchen und Dienstleistungen die es ermöglichen, ohne Startkapital anzufangen bzw. nur einen geringen Kapitaleinsatz erfordern. Dazu gehören zum Beispiel alle beratenden und verkaufenden Dienstleistungen. Wer sein Unternehmen auf diese Art aufbaut, kann zunächst ohne Startkapital anfangen und nach und nach Mitarbeiter einstellen die dann die anfallenden Arbeiten erledigen. Ist ein Unternehmen maximal automatisiert und standardisiert aufgebaut, kann sich der Unternehmer immer mehr aus dem operativen Geschäft zurückziehen. Der Unternehmer erhält also auch dann Geld, selbst wenn er nicht mehr aktiv im Alltagsgeschäft involviert ist.

Als Franchisenehmer kaufst du dich quasi in ein funktionierendes Geschäftsmodell ein. Du erwirbst eine Franchisenehmer Lizenz und eröffnest unter der Marke eine Filiale. Das bekannteste Beispiel
ist hier sicherlich das Eröffnen eines McDonalds Restaurants. Du zahlst Geld dafür, das du unter dem Namen McDonalds die Produkte von McDonalds verkaufen darfst. Hierfür gibt es gewisse Regeln die eingehalten werden müssen.

Nachteile:

  • Zeiteinsatz,
  • Markt und richtige Nische finden,
  • als Franchisenehmer Kapitaleinsatz erforderlich,
  • gute Ideen nötig,
  • hohe Verantwortung gegenüber Mitarbeitern,
  • häufig sehr hohe Fixkosten und ggf. Anfangsinvestition nötig

Vorteil:

  • Skalierbarkeit,
  • hohes Einkommen möglich.

Passives Einkommen Affiliate-Marketing

Affiliate-Marketing ist eine wirklich gute Möglichkeit sich ein passives Einkommen aufzubauen. Hierzu nutzt du bereits bestehende Produkte und Dienstleistungen und empfiehlst diese Produkte zum Beispiel via Online-Marketing an andere weiter. Du bekommst dazu einen sogenannten Affiliate link oder häufig auch Werbelink genannt. Kommt über diesen Link ein Verkauf zustande, dann bekommst du vom Verkäufer eine Provision. Diese wird natürlich vorher vereinbart. Produkte, die du vermarkten kannst findest du auf Marktplätzen wie zum Beispiel Digistore24*

Nachteile:

  • Zeiteinsatz,
  • Kreativität für das Vermarkten der Produkte notwendig.

Vorteile:

  • Kein großer Kapitaleinsatz nötig,
  • keine bzw. kaum Investitionen,
  • maximal automatisierbar,
  • keine hohen Fixkosten.

Passives Einkommen ohne Startkapital – die Lösung ist Network Marketing

Gut, ich habe dir ja zu Beginn des Beitrags versprochen, dass ich dir eine Möglichkeit zeige, mit der du ein passives Einkommen ohne Startkapital aufbauen kannst. Meine Empfehlung ist hier Network Marketing. Network Marketing ist eine Sonderform des Direktvertriebs. Was Network Marketing genau ist und wie Network Marketing funktioniert habe ich ganz ausführlich in diesem Beitrag beschrieben.

Aus diesem Grund möchte ich daher lediglich darauf eingehen, warum Network Marketing so interessant ist. Beim Network Marketing baust du dir ein passives Einkommen auf zwei Wegen auf.

Zum einen baust du einen eigenen Kundenstamm auf, an dem du immer wieder verdienst, solange deine Kunden bei dir Kunden sind. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit ein Vertriebspartnernetzwerk
aufzubauen. Immer, wenn über dieses Vertriebspartnernetzwerk Verkäufe stattfinden wirst du ebenfalls finanziell daran partizipieren. Man kann also abgekürzt sagen, je größer dein Kundenstamm und dein Vertriebspartnernetzwerk ist, desto höher ist dein passives Einkommen. Für den Einstieg im Network Marketing gibt es keine Startvoraussetzungen und es sind häufig keine Einstiegsgebühren fällig. Das bedeutet, du kannst auf ein bestehendes und funktionierendes Geschäft zurückgreifen, bekommst Hilfe und eine Einarbeitung in das jeweilige Geschäft. Besser geht es nicht.

Du kannst dir ein passives Einkommen aufbauen und hast ein Business, welches alle Vorteile des klassischen Unternehmertums hat aber die Nachteile auf ein Minimum reduziert. Wichtig ist jedoch aber, und das gilt für jede Branche und Unternehmen, das du ganz bewusst dein Business auswählen solltest. Was du bei der Auswahl deines Partnerunternehmens beachten musst, habe ich bereits in diesem Beitrag beschrieben.  

„Jeder Mensch der im Network Marketing startet und sich sein Geschäft richtig aufbaut, der hat die Freiheit zu arbeiten, wann er will, wie er will, wo er will, wie viel er will und vor allem mit wem er will. Network Marketing bedeutet also auch ultimative Freiheit auf allen Ebenen.“

Warum Network Marketing nutzen

Wie verdient man Geld - Mit Network Marketing Geld verdienen 💸💰🕒

Wie baust du dir ein passives Einkommen auf? Was ist aus deiner Sicht eine gute Möglichkeit ein passives Einkommen ohne Startkapital aufzubauen? Ich freue mich auf deine Antwort und deine Meinung zum Thema. Nutze dazu die Kommentarfunktion am Ende des Beitrags.

Wenn du Lust auf ein gut funktionierendes System hast, in einem Unternehmen das nachweislich funktioniert, dann fordere jetzt hier gleich weitere Informationen an oder schreibe mir hier und lasse uns deine Möglichkeiten bei uns im Team besprechen. Wenn du mit mir persönlich zusammenarbeiten willst, dann klicke hier und vereinbare einen Gesprächstermin mit mir.

Wenn dieser Beitrag für dich hilfreich war, dann würde ich mich freuen, wenn du meine Arbeit hier unterstützt und sie mit deinem Netzwerk teilen würdest. Man weiß nie für wen diese Informationen gerade in diesem Moment hilfreich ist.

Außerdem freue ich mich über deine Gedanken zu diesem Thema und dein Feedback. Schreibe mir dazu gerne einen Kommentar und vernetze dich gerne mit mir über meine anderen Kanäle.

Weitere wertvolle Tipps erhältst du, wenn du dich in meinen Newsletter einträgst.

Ich freue mich von dir zu hören und wünsche dir weiterhin alles erdenklich Gute.

100% KOSTENLOSES Webinar: „RAUS AUS DEM HAMSTERRAD – WIE SIE IN ZUKUNFT VON ZU HAUSE AUS IHR GELD VERDIENEN“ ( Mit einer pfiffigen Methode nebenberuflich, zeitliche & finanzielle Unabhängigkeit erreichen… ) – hier ansehen

Ich hoffe, Du hast heute etwas Nützliches aus meinem kostenlosen Training gelernt & konntest etwas für dich selbst mitnehmen. Fühl dich frei, die Tipps anzuwenden, um die Ergebnisse in deinem Business zu erzielen, die du dir wünschst.

Hat Dir dieser Beitrag irgendwie geholfen?

Wenn JA, dann würde ich mich in diesem Fall über deinen Kommentar unten am Ende des Beitrages freuen. Ebenfalls freue ich mich, wenn du mit Hilfe der Schaltflächen diesen Beitrag in den sozialen Medien teilen würdest, wenn du der Meinung bist, dass dies deinem Netzwerk einen Mehrwert bringen würde.

Gratis Trainings: Oliver Schirmer`s Blog

Für noch mehr Trainings und Tipps: Tritt meiner Facebook-Gruppe bei, folge mir auf meiner Instagram-Seite und abonniere meinen YouTube-Kanal

PS: Möchtest Du dein Geschäft online aufbauen so wie ich es tue? Hier findest du eine Übersicht und eine kostenlose Testversion desselben Systems, mit dem ich täglich Leads und Verkäufe generiere: Gratis Webinar ansehen & kostenlose Testversion starten

Wenn dieser Beitrag für dich hilfreich war und dir gefallen hat, dann unterstütze meine Arbeit indem du den Beitrag mit deinem Netzwerk teilst...

oliverschirmer

Oliver Schirmer ist gelernter Industriemechaniker. An seinem 21. Lebensjahr hatte er beschlossen diesen Beruf an den Nagel zu hängen und ist seit dem Jahr 2005 im Strukturvertrieb bzw. Network Marketing tätig. Er konnte bereits mehr als 274 Personen Firstline sponsern und viele hundert eigenen Kunden gewinnen. In seinem aktuellen MLM Unternehmen dem Marktführer Strom und Gas, welcher jeden Monat circa 30.000 Neukunden und einen Jahresumsatz von mittlerweile über 95 Millionen Euro erzielt baut er erneut ein erfolgreiches Team von gleichgesinnten auf die gemeinsam großes bewegen wollen. Oliver Schirmer baut sein Team überwiegend über Internet Marketing auf. Er nutzt aber auch Strategien aus der alten "Vertriebsschule" die er hauptsächlich in vielen Jahren Finanzdienstleistung gelernt hat um diese mit Methoden des Online Marketings zu verbinden. Hier auf diesem Blog schreibt er über die Themen Network Marketing - Affiliate & Online Marketing und gibt viele seiner MLM-Erfahrungen, sowie Tipps und Tricks zum Online-Marketing und Geld verdienen im Internet weiter. Mehr über mich erfährst du über den Button "Zur Person"

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
error

Gefällt dir der Blog? Bitte teile ihn mit deinem Netzwerk :)

Mein Geheimes MLM Business

  • Absolut Krisensicher
  • Hohe Abschluss-,Folge-& Differenzprovisionen
  • Mehr als 30.000 NEUKUNDEN monatlich
  • 100% online ausführbar - Du musst keinen Schritt vor die Tür setzen
  • Gigantischer Milliardenmarkt
  • Unterstützung-Webinare u.v.m

Gratis Business Präsentation jetzt anfordern:

Ja, ich stimme den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu.

(Du erhälst die Business-Präsentation anschließend sofort automatisch in Deinem Mail-Postfach, sowie weitere ergänzende Infos via Newsletter. Du kannst Dich jederzeit am Ende jeder Mail austragen.) label