Proof of Concept – was ist das und wie du ihn nutzt, um neue Vertriebspartner zu rekrutieren.

In diesem Beitrag geht es um das Thema Proof of Concept in Bezug auf Network Marketing. In diesem Beitrag geht es um die folgenden Themen:

Was ein Proof of Concept?

  • Wie du einen Proof of Concept für dein Geschäft entwickelst.
  • Wie der Proof of Concept anhand des Beispiels Network Marketing aussieht und
  • ob du so etwas wie einen Proof of Concept überhaupt für dein MLM Business benötigst.

Proof of Concept – Definition

Was ist ein Proof of Concept? Der Begriff stammt ursprünglich aus dem Projektmanagement. Der Proof of Concept zeigt im Endeffekt auf, ob ein Projekt oder zum Beispiel eine Geschäftsidee wie zum Beispiel dein Network Marketing Geschäft überhaupt funktionieren kann oder ob das was du dir vorgestellt hast, überhaupt machbar ist.

Im klassischen Projektmanagement dient der Proof of Concept, wenn man so will als Entscheidungsbasis für den weiteren Verlauf des entsprechenden Projekts.

Man kann sozusagen Risiken besser einschätzen und vielleicht sogar minimieren bzw. komplett ausmerzen. Um in der Welt der Geschäftsideen zu bleiben, zeigt der Proof of Concept, ob eine Geschäftsidee oder zum Beispiel neue Produkte auf betriebswirtschaftlicher Basis funktionieren können. Gerade wenn du für eine Geschäftsidee Investoren suchst, dann wird sehr häufig nach einem Proof of Concept verlangt und gefragt.

Anstelle Proof of Concept könnte man also auch das Wort Machbarkeitsnachweis verwenden.

Mit   Network Marketing zum Ziel

Mein geheimes MLM-Business

Gratis Business-Präsentation anfordern:

Nachweis erbringen für deine Geschäftsidee?

Du kannst den Machbarkeitsnachweis (Proof of Concept) im Prinzip auf folgenden Wegen erbringen.

  1. Du setzt deine Idee sofort um und fährst volles Risiko. Deine Idee funktioniert und der Nachweis ist erbracht. Du kannst also sofort den Nachweis erbringen, dass die Idee, das Produkt oder die Dienstleistung vom Markt angenommen wird.
  2. Du testest deine Idee oder dein Produkt bzw. Dienstleistung an. Du nutzt dazu einen kleinen Kreis deines zukünftigen Marktes und schaust dann, welche Relevanz es gibt. Nehmen wir mal ein praktisches Beispiel. Mal angenommen du möchtest einen Onlinekurs entwickeln. Bevor du viel Zeit und Energie investierst, könntest du als Erstes eine Verkaufsseite erstellen und Besucher auf diese Webseite leiten. Anstatt nun den Kurs zu verkaufen, können die Webseitenbesucher sich auf eine Warteliste eintragen und werden informiert, sobald der Kurs erscheint. Der Kurs ist sozusagen noch gar nicht erstellt. Auf diesem Weg kannst du im Vorfeld bereits viel deutlicher und besser einschätzen, ob überhaupt ein Interesse an dem Kurs besteht und ob sich dein Investment in Zeit und Geld lohnt. Trägt sich zum Beispiel niemand oder nur sehr wenige Menschen gemessen an der Besucherzahl auf die Warteliste ein, dann ist entweder die Verkaufsseite schlecht oder es besteht kein wirkliches Interesse daran. 
  3. Du kannst Marktforschung betreiben. Hier analysierst du Markt, Konkurrenz und schaust zum Beispiel in anderen Ländern, ob es hier bereits positive Beispiele gibt. Auf diese Art bekommst du zwar sehr hilfreiche Daten, Erkenntnisse und kannst anhand derer abschätzen, ob die Idee eventuell funktioniert oder in anderen Ländern bereits funktioniert aber letztlich wissen ob deine Idee funktioniert tust du bei dieser Form der Machbarkeitsanalyse nicht.

Brauchst du einen Proof of Concept im Network Marketing?

Jeder Unternehmer sollte einen Proof of Concept haben, anhand dem er oder sie seinen Kunden oder Investoren zeigen kann, dass seine Idee funktioniert. Im Network Marketing hast du den Vorteil, dass meistens andere Menschen vor dir diesen Nachweis bereits erbracht haben. Du musst also nicht erst lange Recherchen anstreben, sondern kannst von Anfang an auf die erfolgreichsten Partner deines Partnerunternehmens als Proof of Concept zurückgreifen. Sobald es in deinem Partnerunternehmen Menschen gibt, die ein gewisses Einkommen erzielen oder die höchste Stufe des Karriereplans erreicht haben, dann ist der Nachweis erbracht, dass das Geschäft funktioniert.

Beispiel – Proof of Concept im Network Marketing

Viele Networker haben das Problem, dass sie gerade zu Beginn keine großen Verdienste oder Erfolge nachweisen können. Das ist auch logisch, denn in den wenigsten Fällen kommt Erfolg über Nacht. Es ist aber auch nicht notwendig Menschen mit eigenen Erfolgen ins Geschäft bringen zu müssen. Besuche jedes Meeting, dass deine Firma oder Upline zur Verfügung stellt.

Erstens lernst du immer etwas Neues dazu, bekommst neuen Input und wissenswertes für deine Praxis und zweitens, das ist noch viel wichtiger, du bekommst Erfolgsgeschichten von anderen frei Haus geliefert.

Meistens werden auf Meetings neue Beförderungen mitgeteilt und die Erfolgsgeschichten anderer Vertriebspartner eines Unternehmens geteilt. Jeder einzelne dient für dich als Proof of Concept
und somit als bereits realisierter Machbarkeitsnachweis. Du solltest dir diese Geschichten notieren und kannst diese dann immer wieder in deinen Gesprächen und Präsentationen verwenden.

Fazit – Proof of Concept

Der Proof of Concept ist für dich als Networker nicht nur der Beweis, dass dein Geschäft funktioniert, sondern auch gleichzeitig eines der effektivsten Anwerbungstools die du bekommen kannst. Wenn es Menschen in deinem Partnerunternehmen gibt, die die höchste Stufe des Marketingplans erreicht haben, dann ist der Proof of Concept erbracht. Es ist nun klar, dass es möglich ist. Ob die Person die du angeworben hast es schafft, ist eine ganz andere Sache. Erfolg hat man dann, wenn man die Dinge tut die getan werden müssen und das schafft leider nicht jeder. Aber der Beweis, dass das Geschäftsmodell funktioniert ist da. Es liegt nun an dir, das gelernte 1zu1 umzusetzen. Nutze den Proof of Concept und den Machbarkeitsnachweis den viele Partner vor dir bereits erbracht haben, als wirkungsvolles Anwerbe Instrument.

Wenn du Lust auf ein gut funktionierendes System hast, in einem Unternehmen das nachweislich funktioniert, dann fordere jetzt hier gleich weitere Informationen an oder schreibe mir hier und lasse uns deine Möglichkeiten bei uns im Team besprechen. Wenn du mit mir persönlich zusammenarbeiten willst, dann klicke hier und vereinbare einen Gesprächstermin mit mir.

Wenn dieser Beitrag für dich hilfreich war, dann würde ich mich freuen, wenn du meine Arbeit hier unterstützt und sie mit deinem Netzwerk teilen würdest. Man weiß nie für wen diese Informationen gerade in diesem Moment hilfreich ist.

Außerdem freue ich mich über deine Gedanken zu diesem Thema und dein Feedback. Schreibe mir dazu gerne einen Kommentar und vernetze dich gerne mit mir über meine anderen Kanäle.

Weitere wertvolle Tipps erhältst du, wenn du dich in meinen Newsletter einträgst.

Ich freue mich von dir zu hören und wünsche dir weiterhin alles erdenklich Gute.

100% KOSTENLOSES Webinar: „RAUS AUS DEM HAMSTERRAD – WIE SIE IN ZUKUNFT VON ZU HAUSE AUS IHR GELD VERDIENEN“ ( Mit einer pfiffigen Methode nebenberuflich, zeitliche & finanzielle Unabhängigkeit erreichen… ) – hier ansehen

Ich hoffe, Du hast heute etwas Nützliches aus meinem kostenlosen Training gelernt & konntest etwas für dich selbst mitnehmen. Fühl dich frei, die Tipps anzuwenden, um die Ergebnisse in deinem Business zu erzielen, die du dir wünschst.

Hat Dir dieser Beitrag irgendwie geholfen?

Wenn JA, dann würde ich mich in diesem Fall über deinen Kommentar unten am Ende des Beitrages freuen. Ebenfalls freue ich mich, wenn du mit Hilfe der Schaltflächen diesen Beitrag in den sozialen Medien teilen würdest, wenn du der Meinung bist, dass dies deinem Netzwerk einen Mehrwert bringen würde.

Gratis Trainings: Oliver Schirmer`s Blog

Für noch mehr Trainings und Tipps: Tritt meiner Facebook-Gruppe bei, folge mir auf meiner Instagram-Seite und abonniere meinen YouTube-Kanal

PS: Möchtest Du dein Geschäft online aufbauen so wie ich es tue? Hier findest du eine Übersicht und eine kostenlose Testversion desselben Systems, mit dem ich täglich Leads und Verkäufe generiere: Gratis Webinar ansehen & kostenlose Testversion starten

Wenn dieser Beitrag für dich hilfreich war und dir gefallen hat, dann unterstütze meine Arbeit indem du den Beitrag mit deinem Netzwerk teilst...

oliverschirmer

Oliver Schirmer ist gelernter Industriemechaniker. An seinem 21. Lebensjahr hatte er beschlossen diesen Beruf an den Nagel zu hängen und ist seit dem Jahr 2005 im Strukturvertrieb bzw. Network Marketing tätig. Er konnte bereits mehr als 450 Personen Firstline sponsern und viele hundert eigenen Kunden gewinnen. In seinem aktuellen MLM Unternehmen dem Marktführer Strom und Gas, welcher jeden Monat circa 30.000 Neukunden und einen Jahresumsatz von mittlerweile über 110 Millionen Euro erzielt baut er erneut ein erfolgreiches Team von gleichgesinnten auf die gemeinsam großes bewegen wollen. Oliver Schirmer baut sein Team überwiegend über Internet Marketing auf. Er nutzt aber auch Strategien aus der alten "Vertriebsschule" die er hauptsächlich in vielen Jahren Finanzdienstleistung gelernt hat um diese mit Methoden des Online Marketings zu verbinden. Hier auf diesem Blog schreibt er über die Themen Network Marketing - Affiliate & Online Marketing und gibt viele seiner MLM-Erfahrungen, sowie Tipps und Tricks zum Online-Marketing und Geld verdienen im Internet weiter. Mehr über mich erfährst du über den Button "Zur Person"

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
error

Gefällt dir der Blog? Bitte teile ihn mit deinem Netzwerk :)

Mein Geheimes MLM Business

  • Absolut Krisensicher
  • Hohe Abschluss-,Folge-& Differenzprovisionen
  • Mehr als 30.000 NEUKUNDEN monatlich
  • 100% online ausführbar - Du musst keinen Schritt vor die Tür setzen
  • Gigantischer Milliardenmarkt
  • Unterstützung-Webinare u.v.m

Gratis Business Präsentation jetzt anfordern:

(Du erhälst die Business-Präsentation anschließend sofort automatisch in Deinem Mail-Postfach, sowie weitere ergänzende Infos via Newsletter. Du kannst Dich jederzeit am Ende jeder Mail austragen.) label