Work Life Balance – Maximale Flexibilität durch Network Marketing

In diesem Beitrag geht es um das Thema Work Life Balance und wie du maximale Flexibilität durch Network Marketing erreichst.

Work Life Balance - Maximale Flexibilität durch...

Das Video wird von Youtube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärung von Google.

Transkript des Videos:

Hey Hey Oliver Schirmer hier. Herzlich Willkommen zu diesem Video. Heute geht es um das Thema Work Life Balance. Es geht darum, was Work Life Balance eigentlich bedeutet, ob man so etwas wie Work Life Balance überhaupt braucht, für wen sich eine Work Life Balance lohnt und natürlich möchte ich dir auch noch ein paar Tipps mit an die Hand geben, wie du mit Network Marketing maximale Flexibilität in deinem Beruf aber auch natürlich im Privatleben erreichen kannst.

Was bedeutet Work Life Balance?

Unter Work Life Balance versteht man ja im Prinzip nix anderes, wie dass, das Verhältnis zwischen Arbeitsleben und Privatleben möglichst ausgeglichen ist. Natürlich ist es so, dass es in jedem Leben einfach mal auch die Zeit gibt, wo man einfach mehr arbeitet und für privates weniger Zeit und Raum ist. 

Im umgekehrten Fall gibt es dann aber auch Situationen wo man sich dann auch auszeiten gönnen kann und ich merke in meinen Gesprächen die ich so jeden Tag führe, dass gerade für jüngere Menschen das Thema work life balance immer wichtiger wird und mittlerweile mindestens genauso ein wichtiger Faktor ist, wie das Thema geld verdienen.

Warum lohnt es sich auf seine Work Life Balance zu achten?

Gerade deshalb lohnt es sich ja zunächst mal für dich als Unternehmer*in aber auch als Angestellte(r) oder als Unternehmer*in mit oder ohne Angestellten und mit oder ohne Führungsverantwortung, egal ob du alleine arbeitest ohne Führungsverantwortung oder mit Mitarbeitern, auf das Thema work life balance zu achten.

Warum, weil es insgesamt einfach mehr die Produktivität von dir, deinen Mitarbeitern und deinem Unternehmen fördert.

Wenn du Angestellte hast die ausgeglichen sind und die nicht nur am arbeiten sind, sondern die auch ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Berufs-und Privatleben haben, dann werden die Menschen zum einen weniger Krank und  natürlich deutlich produktiver und kreativer in deinem geschäft sein, weil sie wie gesagt einfach kreativer sind, mehr und bessere Ideen haben. 

Es gibt noch einen weiteren Grund, warum du, egal in welcher Situation gerade steckst, egal in welcher beruflichen Situationen du dich gerade befindest auf eine gute Work Life Balance achten solltest. Der Grund ist einfach, du hast einfach mehr Spass am Leben. Mal ehrlich, die wenigsten wollen doch auf ihrem Grabstein geschrieben haben “Er/Sie hat sein leben lang nur gearbeitet”, sondern es geht ja auch darum dass man ein tolles Leben hat oder? 

Arbeit ist wichtig, aber es geht ja auch darum tolle Lebensmomente zu sammeln, die man gemeinsam mit seiner Familie oder mit seinen Freunden erlebt, oder? 

Braucht man überhaupt eine Work Life Balance?

Stellt sich noch die Frage, ob man denn sowas wie eine work life balance überhaupt braucht? Und ja die Frage ist berechtigt. Ob Ja oder nein hängt immer von der Person ab die du fragst. Es gibt Menschen, die macht ihre arbeit so super glücklich und die arbeiten so gerne, dass sie regelrecht schmerzen bekommen, wenn man sie von der arbeit weg holt. Das ist natürlich genauso okay und es gibt natürlich genauso Menschen auf der anderen Seite, die sind halt eher so die “Lebemenschen” die sich sagen, “naja also zu mehr als die acht Stunden am Tag möchte ich eigentlich nicht arbeiten und den Rest der Zeit möchte ich gern mit den Menschen verbringen die ich mag”. Die Menschen, die gerne Lebensmomente sammeln, die Welt bereisen wollen usw. also diejenigen für die Arbeit nicht ganz so wichtig ist sind natürlich ebenso ok. DIe meisten dürften sich wohl irgendwo dazwischen sehen. 

Deswegen gibt es jetzt so aus meiner Sicht, nicht die ultimative Antwort schlechthin. Man kann also nicht sagen, dass man unbedingt eine gute work life balance benötigt, denn es gibt eben beides. Es gibt sowohl die Menschen, die halt sehr gerne arbeiten, es gibt die Menschen ich sag mal mehr so lebe Menschen sind, die halt gern die Zeit lieber mit Freunden und Familie verbringen wollen und es gibt die Menschen für die beides wichtig ist. Alle haben also ihre Berechtigung.

Aus meiner Sicht geht  es einfach darum,  dass jeder Mensch sein Leben nach seiner eigenen Vorstellung leben kann.

Da sind wir aber bereits an einer Wahrheit angekommen, die nicht für jeden leicht ist sich einzugestehen. An diesem Punkt muss man völlig ehrlich zu sich selbst sein. Viele sind das genau nämlich nicht. Jeder sollte sich mal die Frage stellen, wie sein Leben in ein, zwei oder sechs Monaten oder noch besser, in ein, zwei, fünf oder zehn Jahren aussehen soll. Und da sind die meisten Menschen einfach nicht ehrlich zu sich selbst, denn sonst müssten sie sich eingestehen, dass sie nicht auf dem für sie richtigen weg sind. 

An der Antwort auf die Frage kann man einfach erkennen ob man aktuell auf dem richtigen weg ist. 

Wenn du davon träumst, die Welt zu bereisen und gleichzeitig Geld dabei zu verdienen und das am besten mit nur einem Bruchteil der Zeit die dir zur Verfügung steht, du aktuell aber in einem nine to five Job festhängst oder in einer Selbständigkeit gefangen bist, die nur dann funktioniert, wenn du funktionierst und aktuell halt achtzig oder neunzig stunden die woche durcharbeitest, dann merkst du ja selbst, dass da  irgendwas nicht stimmen kann. Die Realität und deine Idealvorstellung von deinem Leben sind halt tatsächlich ein Stück weit voneinander entfernt.

Work Life Balance – Maximale Flexibilität durch Network Marketing

Die Frage ist ja einfach jetzt nur noch, “wie kann man es z.B. in einem Jahr oder fünf Jahren schaffen, das Wunsch und Realität möglichst nahe beieinander liegen? Natürlich mit dem Wissen, dass es ganz klar ist dass es Phasen gibt wo man einfach halt mehr arbeiten muss, weil man gewisse Dinge und Ziele voranbringen will.

Es gibt halt Zeiträume, da musst du mehr arbeiten, um dann auf der anderen Seite dann zukünftig dementsprechend mehr Freiräume zu haben, die man dann halt mit der Familie, den Freunden oder mit sonst was eben halt verbringen kann.

Deshalb sollte aus meiner Sicht wirklich jeder zumindest mal mit dem Thema Network Marketing beschäftigen und sich darüber informieren. Network Marketing ermöglicht eine maximale Flexibilität für alle die das wollen und bereit sind sich eine ganze Zeit lang anzustrengen. Egal ob du jetzt Angestellter bist oder ob du ein Unternehmen hast, ob du Freelancer bist oder selbstständig, wie auch immer, es lohnt sich über das thema Network Marketing nachzudenken.

Network Marketing bringt einfach die maximale Flexibilität mit sich und es ist aus meiner Sicht die Beste Möglichkeit gerade das thema work life balance auf bestmögliche Art zu leben. Im Network Marketing haben wir die Situation, dass du auf der einen Seite, wenn wir uns mal hier die Zeitachse anschauen den Zeiteinsatz hast  und auf der anderen Achse uns den Zeitraum ansehen, dann wirst du feststellen, dass wenn du MLM richtig betreibst, dann wird dein persönlicher Zeiteinsatz immer weiter sinken im Laufe der Jahre.

Auf der anderen Seite wirst du sehen, wenn wir uns hier die Einkommenssituation anschauen, dann wirst du hier auf der Einkommensachse sehen, dass dein EInkommen mit zunehmenden Jahren steigt. jAm Anfang wird das Einkommen geringer sein und irgendwann aber dann exponentiell ansteigen, sofern du Network Marketing richtig betreibst. 

Das ist einfach eine logische Konsequenz und kommt daher dass du im MLM zum einen durch einmal gewonnene Kunden, die immer wiederkehrende Bestellungen tätigen, ein sogenanntes passives Einkommen aufbaust, weil die Kunden die Produkte im Optimalfall immer wieder nachkaufen werden und du dafür eine immer wiederkehrende Provision bekommst. 

Zum anderen hast du im MLM auch die Möglichkeit dir  ein Vertriebspartner Netzwerk aufzubauen. Diese Vertriebspartner gewinnen ebenso Kunden und bauen ja weiterhin ihren Kundenstamm auf und auch an diesen Umsätzen wirst du finanziell beteiligt.

Es ja logisch, dass du als eine Person halt nur vierundzwanzig Stunden am Tag zur Verfügung hast an der du produzieren kannst, während hundert Menschen haben halt hundertmal die vierundzwanzig Stunden Zeit zur Verfügung haben, in denen produziert werden kann.

Die Frage ist nur, wer verdient mehr? Natürlich ist die Person hier, die eine Vertriebsorganisation mit hunderten oder sogar tausenden Menschen aufbaut natürlich in der deutlich komfortableren Situation.

Stellt sich die Frage, was braucht man denn um mit Network Marketing eine maximale Flexibilität und somit Work Life Balance erzielen zu können? 

  1. Du musst ganz klar ehrlich und offen zu dir selbst sein und zu den Menschen die dir wichtig sind und nahe stehen. Du musst dir dessen bewusst sein, dass du in der Anfangsphase sehr viel Zeit investieren musst, die dir für anderes fehlt. Das musst du mit den Menschen die dir wichtig sind ganz klar offen und ehrlich kommunizieren und ihnen sagen, was auf sie zukommt. Gerade wenn du jetzt MLM zum Beispiel nebenberuflich betreibst, dann hast du natürlich am anfang wenn wir uns das hier nochmal anschauen auf der Zeitachse einen sehr hohen Zeiteinsatz, weil zu deinem jetzigen Beruf noch einmal 2-3 Stunden täglich für den Aufbau deines MLM Business benötigt werden um eben halt auch nennenswerte Ergebnisse nach fünf, sechs, sieben oder acht Monaten zu erzielen. Dann aber hast du für dich und deine Familie ich sag mal ein Fundament aufgebaut auf dem du weiter wachsen kannst und dein Business weiter nach oben skalieren kannst , wenn man das so sagen will. Das heißt, du musst ehrlich mit deiner Familie und deinen Mitmenschen umgehen und ihnen auch erklären was sie davon haben, wenn sie dich unterstützen und vielleicht mal ein, zwei, drei Monate weniger von dir haben werden, weil sie dann danach mehr haben werden in Form von Geld aber auch an Zeit. Stell dir mal vor, es würden einfach nur fünfhundert oder rechnen wir mal ganz niedrig, also einfach mal nur fünfhundert oder tausend euro im Monat extra reinkommen und du müsstest aktiv dafür nicht mehr arbeiten, was würde das für dich oder für deine Familie bedeuten? Was könntet ihr damit alles schönes tun. und ganz ehrlich, bei tausend Euro im Monat on Top muss es ja nicht bleiben. Und genau diese Situation muss man sich einfach klarmachen und wenn man das dann mit seiner Familie kommuniziert, dann haben die Familienmitglieder da in der Regel auch kein Problem damit, weil sie wissen, dass sie auch davon profitieren werden.
  1. Der Zweite punkt ja ist, du solltest lernen die dinge und Aufgaben einfach schneller zu erledigen. Das hilft der Work Life Balance extrem. Du kannst in einer Stunde sagen wir mal mit zehn Kunden sprechen, oder du kannst aber auch in einer stunde mit zwanzig Kunden sprechen, die Frage ist jetzt nur, wer von den beiden wird am ende des Tages erfolgreicher werden, wer wird am ende des Tages mehr verdienen? Die Antwort ist klar und schon deswegen solltest du für dich einfach lernen die Aufgaben immer schneller und schneller zu erledigen.
  1. Ein weiterer Punkt ist es dein Geschäft sobald du die Basics drauf hast und dir Berufserfahrung antrainiert hast, dein Business so gut es geht zu automatisieren. Wie kannst du zum Beispiel deine Kundengewinnung und die Vertriebspartnergewinnung automatisieren? Ich habe zum Beispiel für unser Team ein System kreiert, welches es Menschen ermöglicht durch Werbeanzeigen aber auch durch den eigenen persönlichen Zeiteinsatz, Menschen für uns zu begeistern und das auf einem nahezu komplett automatisierten weg. Das heißt für mich, wenig Zeitaufwand und ich kann mein Business immer wieder mit neuen Vertriebspartnern vergrößern. Also, du brauchst ein System, welches bestmöglich automatisiert ist und das zu neuen Kunden und Vertriebspartnern führt.
  1. Ein weiterer wichtiger Punkt ist das richtige Partnerunternehmen zu wählen. Das Unternehmen muss Produkte haben die heute gefragt sind aber auch noch zukünftig gefragt sein werden. Es nützt dir nichts, wenn du in einem Unternehmen tätig bist, welches in fünf Jahren wieder von der Bildfläche verschwindet, weil es vielleicht nicht innovativ ist oder oder Produkte vertreibt, die nicht nachgefragt werden. Wenn das passiert, dann beziehst du natürlich auch kein passives Einkommen mehr und die harte Arbeit war umsonst. Das ist ja auch ganz logisch, wer ein hohes passives Einkommen anstrebt und maximale Flexibilität haben möchte, der muss dafür zunächst mal hart arbeiten und dabei auch auf aufs richtige Pferd setzen!
  1. Und last but not least ist es gut, wenn du einen Mentor hast, der dir zeigen kann, wie dieses Geschäft auf die richtige Art und Weise betrieben wird. 

Fazit zum Thema Work Life Balance

Wer bereit ist sich voll reinzuhängen und eine Zeitlang mehr zu tun als nötig und sich an die zuvor erwähnten Punkte hält, der kann sich eine ideale Work Life Balance mit maximaler Flexibilität durch Network Marketing schaffen. Wie du gesehen hast, ist eine ideale Work Life Balance kein Wunschdenken, sondern es ist ab absolut realistisch und machbar.

Wenn du mehr Informationen zum Thema willst, dann fordere dir hier weitere Informationen an: 

▻Lust auf Erfolg? Mehr erfahren: http://easy-erfolg.de/

Wenn dieser Beitrag für dich hilfreich war und dir gefallen hat, dann unterstütze meine Arbeit indem du den Beitrag mit deinem Netzwerk teilst...

Schreiben Sie einen Kommentar