Die besten Produkte im MLM

Eine Frage, die immer mal wieder auftaucht, ist die Frage nach den besten Produkte im MLM. Das ist eine spannende Frage. Egal welchen Networker du fragst, dieser wird logischerweise sein Produkt anpreisen.

Das ist ja auch logisch und absolut legitim, denn er brennt ja für sein Produkt. In diesem Video werde ich dir nicht aufzählen, welche Produkte am besten geeignet sind, sondern dir einen Ansatz mitgeben, mit dem es dir möglich ist, für dich sofort zu entscheiden, ob sich der Aufbau in einer speziellen Branche, oder dem Verkauf eines Produktes lohnt. Außerdem werde ich dir die alles entscheidende Fähigkeit verraten, die du benötigst, wenn du langfristigen Erfolg im MLM anstrebst. Im Verlauf des Artikels werde ich dir weitere Tipps geben und dir zeigen welche Produkte im Network Marketing geeignet sind.

Was sind die besten MLM Produkte?

Okay, ich hoffe das Video hat dir weitergeholfen. Im Folgenden werde ich auf die einzelnen Branchen bzw. Produkte etwas weiter eingehen. Eines möchte ich an dieser Stelle jedoch erwähnen. Ich kenne nicht alle Produkte, die im Network Marketing angeboten werden. Allerdings weißt du nun nach Anschauen des Videos selbst, welche Produkte infrage kommen und welche eher nicht. Zumindest kannst du gut eine erste Einschätzung vornehmen. Du musst ebenfalls erkennen, welche Produkte sich leichter als andere „verkaufen“ lassen und das gerade in Zeiten, bei denen Unternehmen und Privatpersonen das Geld nicht so locker sitzt und eine Investition nicht unbedingt notwendig ist.

Es gibt Produkte, die sind erklärungsbedürftiger als andere. Auch hier musst du für dich abwägen, in welche Richtung du gehen willst. Du hast, wie gesagt die Option Produkte zu wählen die Erklärungsbedürftig sind oder Produkte, welche die Endkunden bereits benutzen oder sofort wissen wie das Produkt verwendet und genutzt werden kann.

Nehmen wir zum Beispiel den Bereich Strom und Gas. Hier handelt es sich aus meiner Sicht um ein perfektes Produkt für Network Marketing. Zum einen nutzt jeder diese Produkte bereits, zum zweiten
kann kein Mensch darauf verzichten, zumindest dann nicht, wenn eine warme Wohnung gewünscht wird und man am täglichen leben teilnehmen möchte. Schau dich mal um, in der heutigen Zeit wirst du kaum etwas finden das keinen Strom benötigt.

Abhängige Beschäftigung und 38 Std. Woche Die EINZIGE ALTERNATIVE?

Wie Sie durch eine pfiffige Methode nebenberuflich bis zu 2744 € verdienen können

Die Branche ist ebenfalls ein sehr entscheidendes Kriterium. Es gibt Branchen, da benötigst du sehr große Strukturen, um ein ordentliches Einkommen zu erzielen und es gibt Branchen und Produkte,
da können schon mit im Verhältnismäßig kleinen Teams ordentliche Umsätze und Einkommen erzielt werden.

MLM Produkte im Überblick

Lass uns, bevor wir zu den Produkten im Network Marketing kommen, erstmal einen Blick auf die großen und umsatzstärksten MLM-Unternehmen weltweit schauen, die mindestens eine Milliarde Jahresumsatz haben.

  1. Amway 8,8 Mrd. USD
  2. Avon Products Inc. 5.57 Mrd. USD
  3. Herbalife 4.9 Mrd. USD
  4. Infinitus 4.5 Mrd. USD
  5. Vorwerk 4.3 Mrd. USD
  6. Natura 3.67 Mrd. USD
  7. Nu Skin 2.68 Mrd. USD
  8. Coway 2.5 Mrd. USD
  9. Tupperware 2.0 Mrd. USD
  10. Young Living 1.9 Mrd. USD
  11. Oriflame Cosmetics 1.55 Mrd. USD
  12. Rodan + Fields 1.5 Mrd. USD
  13. Jeunesse 1.46 Mrd. USD
  14. Ambit Energy 1.3 Mrd. USD
  15. DXN Marketing Sdn Bhd 1.25 Mrd. USD
  16. Pola 1.24 Mrd. USD
  17. O Boticário 1.23 Mrd. USD
  18. USANA Health Sciences 1.19 Mrd. USD
  19. Belcorp 1.16 Mrd. USD
  20. Atomy 1.15 Mrd. USD

Wie du siehst, ist Network Marketing ein Milliardengeschäft. Das Belegen diese Zahlen eindeutig und du erkennst ganz deutlich, dass diese Unternehmen und ihre Branchen funktionieren und das bereits seit vielen Jahren und gar Jahrzehnten. Allerdings ist diese Liste auch nicht der Weisheit letzter Schluss. Denn natürlich gibt es auch Unternehmen, die zum Beispiel erst durch Zukäufe so groß geworden sind. Auch gibt es Unternehmen, bei denen du extrem große Strukturen aufbauen musst, um ein hohes Einkommen zu erzielen. Deshalb ist man gut beraten trotzdem immer genau hinzuschauen und für sich zu prüfen was zu einem selbst und seinen Zielen passt. Aber für eine erste Einschätzung bietet diese Liste einen guten Überblick. Viele dieser Unternehmen sind im Bereich der Nahrungsergänzung, Kosmetika und Pflegeprodukte unterwegs.

In Deutschland dürften Tupperware (Haushaltsartikel) und Vorwerk (Staubsauger, Thermomix) sicherlich jedem ein Begriff sein. Mit Ambit Energy findet sich ein Unternehmen wieder, welches Strom und Gasverträge vermittelt.

Wenn du dir diese Liste anschaust, dann wirst du feststellen, dass die folgenden Produkte sehr gut funktionieren.

Versicherungen & Finanzdienstleistungen
Gesundheit & Nahrungsergänzung
Pflegeprodukte und Kosmetika
Strom & Gas
Telekommunikation

Auch wenn diese Produkte nachweislich gut funktionieren, solltest du für dich immer abwägen welche Produkte immer und jederzeit benötigt werden und welche Produkte sogenannte „kann man haben“ Produkte sind, wie ich sie gerne ab und zu nenne. Es gibt Produkte wie Strom und Gas, die brauchst du immer und ohne Ausnahme, dann gibt es Produkte zum Beispiel aus dem Bereich Nahrungsergänzung oder Kosmetika die nicht jeder als unbedingt wichtig und notwendig ansieht. Ein weiterer Punkt, den du für dich klären musst, ist, wie gut bzw. leicht sich das von dir favorisierte Produkt verkaufen lässt.

Welche MLM Produkte sind schwer und welche einfach zu verkaufen?

Nehmen wir zum Beispiel den Bereich Nahrungsergänzung. Schau dich mal in deinem Umfeld um, wer alles Nahrungsergänzungsmittel nimmt. Was halten die Menschen davon? Wäre es einfach die Menschen davon zu überzeugen? Wie hoch sind die Preise gegenüber den Drogerien und Supermärkten? Außerdem solltest du in dem Bereich gut Bescheid wissen um deinen zukünftigen Kunden gut erklären zu können, warum sie die Produkte brauchen und welche Wirkungen sie haben. Auch im Bereich der Pflegeprodukte und der Kosmetika dürfte es immer wieder vorkommen, dass die Preise mit den bereits etablierten Angeboten im Drogeriemarkt verglichen werden. Klar, wenn ein Produkt über ein starkes Alleinstellungsmerkmal verfügt, dann kann man den Preis, der oft höher ist, irgendwie rechtfertigen aber was ist, wenn das Geld mal nicht so locker sitzt? In diesem Falle dürfte das ebenfalls etwas schwieriger werden einen Verkauf zu tätigen. Bei den Haushaltsartikeln muss dahingehend, schon einiges an Umsatz gemacht werden, um ein gutes Einkommen zu erzielen. Die Frage, die sich stellt ist, ob der Zeitaufwand von Homepartys die hierfür häufig durchgeführt werden, die Zeit für Vor- und Nachbearbeitung in einem guten Verhältnis zur erhaltenen Provision steht.

Telekommunikation ist ebenfalls ein schwieriges Thema. Ich zumindest kennen niemanden der in dieser Branche noch große Erfolge im MLM erzielt. Zumindest in Deutschland.

Finanzdienstleistungen sind ein sehr guter Bereich. Versicherungen und Altersvorsorge sollte jeder Mensch haben. Allerdings wird dieses Segment immer mehr kontrolliert und das zieht natürlich schwierigere Eintrittsbarrieren nach sich. Schulungen, Prüfungen und zusätzliche Qualifikationen sind notwendig. Ich befürworte das, aber es macht es deutlich schwieriger in diesem Bereich Leute zu motivieren zu starten. Des Weiteren gibt es hier Stornorisiken und auch die Haftungsproblematik sollte man nicht außer Acht lassen. Dennoch, eine Branche, die sich für dich lohnen kann, wenn du bereit bist für dieses Thema die eben genannten Punkte in kauf zu nehmen.

Dann haben wir noch Strom & Gas, welche wir genauer betrachten sollten. Schau dich mal in deinem Freundes- und Bekanntenkreis um. Wie viele Menschen kennst du, die Strom nutzen? Stell dir vor, du könntest Menschen dabei helfen für das gleiche Produkt 50,100,150 oder gar 300 Euro und mehr pro Jahr zu sparen? Glaubst du, dass könnte funktionieren? Ja? Ich auch und es funktioniert. Ich mache die Erfahrung, dass dieses Produkt sich nicht nur eignet, um den betreffenden selbst Geld einzusparen, sondern es lohnt sich auch für jeden, der bereits ein Geschäft betreibt und mit Kunden zu tun hat.

Die Vorteile im Strom & Gas MLM:

100% Begehrlichkeit – jeder nutzt es (mindestens Strom).
Das Produkt ist kaum Erklärungsbedürftig.
Jeder will mehr Geld – ist offen für Einsparungen,
Leichtere Weiterempfehlungen.

Mehr Umsatz und Gewinn bei bestehenden Kunden, da häufig erst die Mittel durch die Einsparungen im Strom und Gas Bereich geschaffen werden, um in das Hauptprodukt zu investieren.
Cross-Selling Potential.
Chance auf Abschluss, auch wenn der Kunde sich nicht für das Hauptprodukt interessiert. So war die Fahrt zu einem Interessenten oder Kunden niemals umsonst.
Umsatz & Gewinnsteigerung.
Gute Verdienstmöglichkeiten bereits mit kleineren Teams.

Das Produkt an sich bietet die Möglichkeit und die Chance bereits von Beginn an eine hohe Anzahl an Abschlüssen zu generieren. Bedenkt man weiter noch, dass die meisten Haushalte noch beim Grundversorger sind und noch nicht gewechselt haben. Ein Schlaraffenland für jeden Verkäufer. Das gute ist, es ist völlig unabhängig von Wirtschaftskrisen. Egal ob es den Leuten gut oder schlecht geht, eine Einsparung nimmt jeder gerne mit. Auch Empfehlungen sind leichter zu erhalten, da es natürlich viel schöner ist
jemandem eine Einsparung weiterzuempfehlen als eine Investition.

Wenn wir uns die Verdienstmöglichkeiten anschauen, dann mache ich die Erfahrung, das es im Vertrieb von Strom und Gas auch möglich ist ohne Team ein Einkommen zu erzielen, mit dem du gut leben kannst. Ich persönlich halte es für sehr schwierig rein von Haushaltsartikeln oder zum Beispiel Kosmetika rein im Eigenumsatz ein gutes Einkommen zu erzielen. Auch hierauf solltest du bei der Auswahl deines Produkts achten.

Kannst du vom eigenen Verkauf leben, falls der Teamaufbau einmal ins Stocken gerät? Diese Frage solltest du mit Ja beantworten können. Wie viel Einkommen brauchst du und wie viel Kunden musst du dafür gewinnen? Ist das möglich?

Im Stromvertrieb sind zu Beginn Provisionen zwischen 30 Euro bei einem normalen Privatkunden und bis zu 1.428 Euro und mehr bei Gewerbekunden allein an Abschlussprovisionen möglich. Dazu gibt es in vielen Tarifen zusätzliche Folgeprovisionen und damit die Möglichkeit sich ein weiteres laufendes Einkommen aus dem Eigenumsatz heraus aufzubauen, und zwar so lange wie der Kunde dein Kunde ist. Darüber hinaus benötigst du keine langwierigen Seminare und Lizenzen um das Geschäft erfolgreich ausüben zu können. Das Marktpotential ist nach wie vor gewaltig, die Produkte kaum erklärungsbedürftig und du schenkst den Menschen Geld, indem du ihnen beim Einsparen hilfst. Dazu kommen die Verdienstmöglichkeiten aus Eigen- und Strukturumsatz.

Wo sonst hast du die Chance mit einem „kleinen Team“ bereits sehr gute Monatseinkommen zu erzielen. So kann zum Beispiel ein Teamleiter mit zum Beispiel 30 Partnern die jeweils nur 5 Abschlüsse im Monat machen schon ein 4 Stelliges Einkommen erzielen.

30 Teampartner x 5 Abschlüsse pro Monat x 20 € Differenzprovision = 3000 €

50 Teampartner x 5 Abschlüsse pro Monat x 20 € Differenzprovision = 5.000 €


100 Teampartner x 5 Abschlüsse pro Monat x 20 € Differenzprovision = 10.000 €

Hierzu muss ich noch sagen, dass ich Folgeprovisionen, Eigenabschlüsse und Zusatzprovisionen noch nicht einmal berücksichtigt habe. Die Frage, die du dir stellen musst, ist, ob du es dir zutraust 30,50,100 oder mehr Partner aufzubauen die im Durchschnitt nur 5 Kunden bzw. Zähler im Monat gewinnen? Dabei musst du wissen, dass ein Kunde auch gleich 2 oder gar noch mehr Zähler haben kann. Was denkst du, ist es eher einfach oder eher schwerer deine Ziele zu erreichen im Vergleich zu anderen Produkten wie Nahrungsergänzung, Kosmetika usw.? Du brauchst nicht erst 1000ende Partner in deiner Struktur, sondern lediglich diejenigen die 5 Abschlüsse pro Monat erzielen können.

Fazit

Wer sich überlegt im Network Marketing zu starten und auf der Suche nach einem geeigneten Produkt oder einer geeigneten Dienstleistung ist, der sollte auf jedenfall das Thema Strom und Gas für sich prüfen.
Es gibt viele Produkte am Markt, welches für dich das richtige ist, kannst natürlich nur du selbst entscheiden, aber ich hoffe sehr stark, dass ich dir mit diesen Anregungen hier einige Impulse geben konnte, um das geeignete Produkt für dich zu finden. Noch einmal zusammengefasst, solltest du für dich diese Punkte prüfen:

1.Kann ich auch durch Eigenumsatz ein gutes Einkommen durch den Verkauf der Produkte erzielen, ohne das ich hunderte Kunden im Monat finden muss?
2.Ist das Produkt in jedem Wirtschaftszyklus nachgefragt? Kann ich es in guten wie in schlechten Zeiten an den Mann oder die Frau bringen?
3.Ist es einfach oder Erklärungsbedürftig?
4.Kann ich bereits mit einem kleinen Team ein gutes Einkommen erzielen?

Natürlich kann niemand sagen, wie viel dein Team und du im Monat tatsächlich schafft, aber die Möglichkeit eines guten Einkommens sollte bereits bei einem kleinen Team möglich sein.

Wenn diese Episode „Die besten Produkte im MLM“ für dich hilfreich war, dann würde ich mich freuen, wenn du meine Arbeit hier unterstützt und sie mit deinem Netzwerk teilen würdest. Man weiß nie für wen diese Informationen gerade in diesem Moment hilfreich ist.

Außerdem freue ich mich über deine Gedanken zu diesem Thema und dein Feedback. Schreibe mir dazu gerne einen Kommentar und vernetze dich gerne mit mir über meine anderen Kanäle.

Weitere wertvolle Tipps erhältst du, wenn du dich in meinen Newsletter einträgst.

Ich freue mich von dir zu hören und wünsche dir weiterhin alles erdenklich Gute.

100% KOSTENLOSES Webinar: „RAUS AUS DEM HAMSTERRAD – WIE SIE IN ZUKUNFT VON ZU HAUSE AUS IHR GELD VERDIENEN“ ( Mit einer pfiffigen Methode nebenberuflich, zeitliche & finanzielle Unabhängigkeit erreichen… ) – hier ansehen

Ich hoffe, Du hast heute etwas Nützliches aus meinem kostenlosen Training gelernt & konntest etwas für dich selbst mitnehmen. Fühl dich frei, die Tipps anzuwenden, um die Ergebnisse in deinem Business zu erzielen, die du dir wünschst.

Hat Dir dieser Beitrag irgendwie geholfen?

Wenn JA, dann würde ich mich in diesem Fall über deinen Kommentar unten am Ende des Beitrages freuen. Ebenfalls freue ich mich, wenn du mit Hilfe der Schaltflächen diesen Beitrag in den sozialen Medien teilen würdest, wenn du der Meinung bist, dass dies deinem Netzwerk einen Mehrwert bringen würde.

Gratis Trainings: Oliver Schirmer`s Blog

Für noch mehr Trainings und Tipps: Tritt meiner Facebook-Gruppe bei, folge mir auf meiner Instagram-Seite und abonniere meinen YouTube-Kanal

PS: Möchtest Du dein Geschäft online aufbauen so wie ich es tue? Hier findest du eine Übersicht und eine kostenlose Testversion desselben Systems, mit dem ich täglich Leads und Verkäufe generiere: Gratis Webinar ansehen & kostenlose Testversion starten

Wenn dieser Beitrag für dich hilfreich war und dir gefallen hat, dann unterstütze meine Arbeit indem du den Beitrag mit deinem Netzwerk teilst...

Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

103 direkte Partner in 13 Monaten!

Hole dir jetzt mein bewährte Schritt für Schritt Anleitung.

chevron-down
close

Verpasse keine neuen Artikel...
Erhalte automatische Updates wenn ein neuer Artikel erscheint.

Hier eintragen und Updates erhalten: