Was kann man gut verkaufen? Welche Produkte lassen sich gut im MLM vermarkten?

Was kann man gut verkaufen?

Welche Produkte oder welche Branchen im Network Marketing sind die Besten?

Diese und ähnliche Fragen bekomme ich hin und wieder mal über meinen Blog gestellt. Deshalb gebe ich hier in diesem Artikel mal meine Antwort zu diesen Fragen.

Ich werde dir in diesem Artikel verraten…

  • Welche Produkte sich gut im MLM vermarkten lassen
  • welche Produkte ich selbst vermarkte und…
  • warum ich das tue.

Wenn dich die Antworten auf diese Fragen interessieren, dann bist du hier Goldrichtig. Natürlich ist es aber auch so, dass muss an dieser Stelle gesagt sein, dass es unzählige Produkte in den verschiedensten Branchen im Network Marketing gibt.

Mit   Network Marketing zum Ziel

Mein geheimes MLM-Business

Gratis Business-Präsentation anfordern:

envelope
angle-double-right

Ich werde oft gefragt, was hältst du von xyz usw. Ich bitte dich um Verständnis an dieser Stelle, dass ich nicht jedes Produkt kennen kann und auch nicht in erster Linie zu anderen Unternehmen und Produkten Stellung nehmen will. Ich möchte Menschen in die Lage versetzen sich ihr eigenes Bild von einer Sache zu machen. Deshalb schreibe ich hier diesen Artikel, um dir einen groben Überblick zu geben auf was du achten musst, damit du dich selbst zurechtfinden kannst und in Zukunft die Antwort auf die Frage hast,

„Was kann man gut verkaufen?“.

Was kann man gut Verkaufen? Die Top-Märkte.

Grundsätzlich kann man sagen, dass der Vertriebsweg bzw. die Vertriebsform Network Marketing sich sehr gut für nahezu jede Art von Produkten und Dienstleistungen eignet. Allerdings gibt es natürlich einige Produkte und Branchen, die sich jedoch besonders gut eignen. Mit mittlerweile mehr als 13 Jahren Erfahrung in der Branche kann ich dir sagen, dass es in der Tat Produkte gibt, die man besser verkaufen kann als andere.

Zunächst musst du einmal unterscheiden zwischen Erklärungsbedürftigen Produkten & Dienstleistungen und weniger Erklärungsbedürftigen. Der Unterschied liegt einfach darin, dass sich einfache, am besten sich selbsterklärende Produkte in der Regel schneller und einfacher verkaufen lassen als stark Erklärungsbedürftige Produkte.

Ist ja auch logisch, da zum einen die Einarbeitungsphase neuer Vertriebspartner bei Erklärungsbedürftigen Produkten viel länger dauert und zum anderen die wenigsten Menschen im Network Marketing wirklich lange genug dabei bleiben. Auch was die Duplikation und das schnelle Wachstum deiner MLM Organisation betrifft, sind einfache Produkte sehr hilfreich. Neue Teampartner sind viel schneller eingearbeitet und das Produkt lässt sich von möglichst vielen Menschen schnell weitervermitteln, weiterverkaufen oder weiterempfehlen, wie auch immer du es nennen willst.

Das ist ein großer Vorteil. Achte also am besten darauf, ob die Produkte einfach und schnell zu verstehen sind. Wenn du zu viel erklären und wissen musst, dann würde ich es mir gut überlegen mit dem Produkt.

Wenn du etwas Großes aufbauen willst, dann musst du etwas Einfaches aufbauen. Ergänzen würde ich diesen Satz noch mit etwas das sich regelmäßig verbraucht und beständig nachbestellt werden muss. Das Produkt sollte also einfach sein, sich verbrauchen und von am besten jedem Menschen benutzt und gebraucht werden. Wenn ein Produkt diese Punkte erfüllt, dann solltest du dich definitiv näher damit befassen. Außerdem wirst du so nicht mehr auf irgendwelche Ponzi-Schneeballsysteme hereinfallen.

Lass es mich aber noch etwas konkreter machen. Am besten und erfolgreichsten lassen sich nachweislich die Produkte aus folgenden Bereichen verkaufen. Diese Produkte sind sehr gut für Network Marketing geeignet. Die größten und erfolgreichsten Unternehmen (am Umsatz gemessen) kommen in der Regel aus den folgenden Branchen:

  • Versicherungen & Finanzdienstleistungen
  • Gesundheit & Nahrungsergänzung
  • Pflegeprodukte und Kosmetika
  • Strom & Gas
  • Telekommunikation

Also, lautet die Antwort auf die Frage „Was kann man gut verkaufen?“ zunächst einmal, die Produkte aus oben genannten Branchen, weil diese nachweislich und nicht selten bereits über Jahrzehnte funktionieren und den Unternehmen teilweise Umsätze in Milliardenhöhe verschaffen.

Aber die Wahrheit ist auch, kein Produkt verkauft sich von alleine. Es braucht immer jemanden der die Fähigkeit hat, ein Produkt an den Endkunden zu bringen. Wenn du dich also fragst, „was kann man gut verkaufen?“, dann musst du dir auch gleichzeitig darüber im Klaren sein, dass es nicht nur um das Produkt selbst geht, sondern auch um dich. Du musst nicht nur in der Lage sein das Produkt zu verkaufen, sondern auch in der Lage sein dich selbst und dein Produkt gut zu vermarkten. Die Kombination aus beiden Komponenten macht den Erfolg im Network Marketing aus. Das wichtigste Produkt bist sozusagen du selbst.

Es gibt jedoch innerhalb der oben genannten Branchen und Märkte Unterschiede. Während Versicherungen, Finanzdienstleistungen und Nahrungsergänzungsmittel häufig stark erklärungsbedürftig sind, sind hingegen Produkte aus dem Strom, Gas, Wärme und Telekommunikationsbereich hingegen wenig bis gar nicht erklärungsbedürftig. Daher möchte ich dir jetzt im Folgenden Erläutern, welches Produkt ich vermarkte und warum ich dies tue.

Wichtig ist mir an dieser Stelle eins zu sagen, es sind meine Gründe. Es steht dir natürlich frei, die Dinge anders zu bewerten und zu einem anderen Entschluss zu kommen. Vielleicht siehst du aber die Sache genauso wie ich oder teilst einen Teil meiner Ansichten. Ich freue mich dazu von dir zu hören.

Was kann man gut verkaufen? Meine Empfehlung.

Ich habe mich für meinen Teil für die Produkte aus dem Energiebereich entschieden. Warum? Strom zum Beispiel kennt nahezu jeder Mensch auf diesem Planeten und jeder nutzt bereits Strom von klein auf. Dieses Produkt versteht jeder, der Bedarf ist gegeben und muss nicht erst geschaffen werden. Energie ist ein klassisches Verbrauchsprodukt und jeder nutzt es und muss es täglich verbrauchen und somit auch „nachbestellen“.

Auch wie Strom funktioniert muss nicht erklärt werden. Jeder weiß, wenn man zum Beispiel auf den Lichtschalter drückt, dann geht das Licht an. Da gibt es nicht viel zu erklären. Deshalb würde ich grundsätzlich jedem empfehlen, sich den Energiemarkt einmal genau anzusehen und zu überlegen, wie er oder sie von diesem Markt und dem Produkt profitieren kann. Falls du hierzu ein Gespräch wünschst, dann nimm einfach Kontakt mit mir auf. Gerne bespreche ich mit dir deine Möglichkeiten. Aber das nur by the way.

Für den Energiemarkt sprechen viele gute Gründe.

Ein Grund ist der Markt an sich. Der Markt an sich ist gewaltig. Wie viele Menschen kennst du, die Strom nutzen? Das dürften sehr viele sein nicht wahr. Wie viele Menschen kennst du, die im Winter gerne eine warme Wohnung haben oder gerne auch mal warmes Wasser nutzen möchten? Das dürften ebenfalls sehr viele sein richtig? Genaugenommen, dürfte es nahezu jeder sein den du kennst. Die meisten von Ihnen werden aber leider noch zu viel für ihre Energiekosten zahlen. Wir haben hier also 100% Bedarf der Produkte.

Ein weiterer Grund, der dafür spricht, ist die Möglichkeit viele Kooperationen einzugehen. Die Produkte eigenen sich hervorragend für nahezu jede Art von Kooperation. Alles was gegeben sein muss ist der Zugang zu Kunden. Das Produkt lässt sich als zusätzlichen Service zum eigentlichen Angebot, in nahezu jedes Verkaufsgespräch einbauen. Der Verkäufer kann mit der Ersparnis zusätzliche finanzielle Mittel frei machen, die es für den Kunden unter Umständen erst einmal möglich machen, das der Kunde das Produkt kauft oder noch viel lieber kauft als vorher.

Bei Strom, Gas & Wärme handelt es sich um ein völlig Konjunkturunabhängiges Produkt. Völlig egal, ob die Preise steigen oder sinken, du hilfst deinen Kunden beim Einsparen ihrer Energiekosten. Gerade bei Unternehmen fallen hier schnell Ersparnisse im vierstelligen Bereich an. Auf Strom, Gas, Wärme kann eben keiner verzichten. Da sich die Preise immer wieder verändern, kannst du einem einmal gewonnenen Kunden immer wieder dabei helfen, seine Energiekosten zu senken, wenn du das möchtest und verdienst dabei immer wieder gutes Geld. Es ist eine Win-win-Situation für alle Beteiligten.

Die Verdienstchancen sind ein weiterer Grund, der für die Vermittlung von Energieverträgen spricht. Du kannst auf zwei Wegen davon profitieren. Zum einen hast du die Möglichkeit klassischen Direktvertrieb zu betreiben. Du verdienst eine Provision an jedem Verkauf, den du selbst tätigst. Dazu kommen noch die Folgeprovisionen die es für die vermittelten Verträge gibt. Das heißt, du baust dir dadurch, dass du Menschen beim Einsparen hilfst ein Folgeeinkommen auf, dass auch dann fließt, wenn du gerade nicht arbeitest. So lange wie deine Kunden bei dir Kunden sind.

Dazu kommen die Verdienstchancen aus deiner Struktur. Bei Differenzprovisionen von 3€ bis 52€ und in vielen Fällen auch mehr, ist das natürlich eine gewaltige Verdienstmöglichkeit. Dies ermöglicht dir schon bei kleineren Teams die Möglichkeit auf ein lukratives Einkommen.

Ich gebe dir gerne ein Beispiel dazu. Mal angenommen du hast ein Team von 100 bis 500 Menschen und jeder Teampartner würde wirklich nur im Durchschnitt einen Vertrag monatlich schreiben, dann wäre das bei einem Team von 100 bis 500 Personen, ein monatliches Einkommen von 300€ bis 26.000€ und natürlich darüber hinaus, da es sich hier wie gesagt nur um Durchschnittswerte handelt.

Dazu kommen dann noch Boni und Folgeprovisionen. Aber darum alleine geht es nicht. Das Gesamtpaket ist das, was den Energievertrieb so interessant macht.

Dazu kommen noch Gründe wie flexible Zeiteinteilung, ein einfaches Geschäftsmodell und eine hohe Weiterempfehlungsrate. Dieses Geschäft ermöglicht dir ein flexibles, ortsunabhängiges und Zeitunabhängiges arbeiten. Du kannst arbeiten wann, wo und wie viel du möchtest. Du alleine entscheidest das und entscheidest darüber wie viel du verdienen möchtest. Auch Menschen, die bereits ein bestehendes Geschäft haben, profitieren von einer Kooperation. Sie bieten ihren Kunden einen zusätzlichen Service an, der ihren Kunden Geld spart und sie erhalten mehr Weiterempfehlungen als bisher und haben somit einen leichteren Zugangsweg zu neue Kunden.

Auf die Frage was kann man gut verkaufen, kann man also durchaus antworten, die Vermittlung von Energieverträgen, sowie die Produkte aus den bereits oben genannten Branchen und Märkten. Aus meiner Sicht wichtig ist dabei allerdings die Mischung aus möglichem Direktvertrieb und MLM.

Deine Produkte sollten es dir jedenfalls ermöglichen auch komplett ohne Team, nur aufgrund deiner eigenen Leistungen ein hohes Einkommen zu erzielen, denn nur so ist deine Existenz nicht gefährdet, wenn es mit dem Teamaufbau einmal etwas länger dauert als erwartet oder das Team nicht so stark produziert wie du es dir vielleicht vorgestellt oder gewünscht hättest. Du musst immer in der Lage sein, eine Zeitlang auch ohne Team ein hohes Einkommen erzielen zu können. Das müssen die Produkte und der Marketingplan einfach hergeben. Sich nur auf das Team und andere Menschen zu verlassen, wäre aus meiner Sicht grob fahrlässig.

Diese Möglichkeit bietet dir der Energievertrieb ohne jeden Zweifel. Die Vermittlung von Energieverträgen ist aus meiner Erfahrung heraus die einfachste Möglichkeit ein Produkt an den Mann oder die Frau zu bringen und dabei noch hohe Provisionen und ein hohes Einkommen zu erzielen. Die Gründe dafür habe ich dir in diesem Artikel geschildert und hoffe sehr, dass ich dir mit diesem Artikel weiterhelfen konnte. Was kann man gut verkaufen, war ja die ursprüngliche Frage. Strom, Gas und Wärmeverträge gehören sicherlich dazu.

Ist der Vertrieb von Energielieferverträgen daher ein Selbstläufer? Sicherlich nicht, denn auch eine Ersparnis muss dem Kunden erstmal aufgezeigt werden. Aber Fakt ist auch eins, wer einem Interessenten keine Ersparnis für ein bereits bestehendes Produkt verkaufen kann, der wird es höchstwahrscheinlich auch nicht schaffen einem Interessenten ein Produkt zu verkaufen was 50,100,300 oder gar 1000 Euro oder mehr kostet.

Das Geschäftsmodell im Energievertrieb ist mehr als einfach. Im Grunde geht es einfach nur um die folgenden zwei Dinge.

  1. Eigenes Konsumverhalten umstellen, dabei Geld sparen und erste Provisionen verdienen.
  2. Anderen Menschen dabei helfen dies ebenfalls zu tun.

Wie du siehst, ist es keine Raketenwissenschaft. Jedoch benötigt man Fleiß, Ausdauer, Kontinuität und Ehrgeiz um sich in diesem Bereich ein stabiles, langfristiges und lukratives Einkommen aufzubauen. Wer also die richtige Einstellung mitbringt und bereit ist, erfolgreiche Konzepte zu übernehmen und täglich anzuwenden, der wird im Energievertrieb viel Spaß, Geld und Erfüllung finden.

In diesem Sinne wünsche ich dir maximale Gewinne.

Wenn du Lust auf ein gut funktionierendes System hast, in einem Unternehmen das nachweislich funktioniert, dann fordere jetzt hier gleich weitere Informationen an oder schreibe mir hier und lasse uns deine Möglichkeiten bei uns im Team besprechen. Wenn du mit mir persönlich zusammenarbeiten willst, dann klicke hier und vereinbare einen Gesprächstermin mit mir.

Wenn dieser Beitrag für dich hilfreich war, dann würde ich mich freuen, wenn du meine Arbeit hier unterstützt und sie mit deinem Netzwerk teilen würdest. Man weiß nie für wen diese Informationen gerade in diesem Moment hilfreich ist.

Außerdem freue ich mich über deine Gedanken zu diesem Thema und dein Feedback. Schreibe mir dazu gerne einen Kommentar und vernetze dich gerne mit mir über meine anderen Kanäle.

Weitere wertvolle Tipps erhältst du, wenn du dich in meinen Newsletter einträgst.

Ich freue mich von dir zu hören und wünsche dir weiterhin alles erdenklich Gute.

100% KOSTENLOSES Webinar: „RAUS AUS DEM HAMSTERRAD – WIE SIE IN ZUKUNFT VON ZU HAUSE AUS IHR GELD VERDIENEN“ ( Mit einer pfiffigen Methode nebenberuflich, zeitliche & finanzielle Unabhängigkeit erreichen… ) – hier ansehen

Ich hoffe, Du hast heute etwas Nützliches aus meinem kostenlosen Training gelernt & konntest etwas für dich selbst mitnehmen. Fühl dich frei, die Tipps anzuwenden, um die Ergebnisse in deinem Business zu erzielen, die du dir wünschst.

Hat Dir dieser Beitrag irgendwie geholfen?

Wenn JA, dann würde ich mich in diesem Fall über deinen Kommentar unten am Ende des Beitrages freuen. Ebenfalls freue ich mich, wenn du mit Hilfe der Schaltflächen diesen Beitrag in den sozialen Medien teilen würdest, wenn du der Meinung bist, dass dies deinem Netzwerk einen Mehrwert bringen würde.

Gratis Trainings: Oliver Schirmer`s Blog

Für noch mehr Trainings und Tipps: Tritt meiner Facebook-Gruppe bei, folge mir auf meiner Instagram-Seite und abonniere meinen YouTube-Kanal

PS: Möchtest Du dein Geschäft online aufbauen so wie ich es tue? Hier findest du eine Übersicht und eine kostenlose Testversion desselben Systems, mit dem ich täglich Leads und Verkäufe generiere: Gratis Webinar ansehen & kostenlose Testversion starten

Wenn dieser Beitrag für dich hilfreich war und dir gefallen hat, dann unterstütze meine Arbeit indem du den Beitrag mit deinem Netzwerk teilst...

oliverschirmer

Oliver Schirmer ist gelernter Industriemechaniker. An seinem 21. Lebensjahr hatte er beschlossen diesen Beruf an den Nagel zu hängen und ist seit dem Jahr 2005 im Strukturvertrieb bzw. Network Marketing tätig. Er konnte bereits mehr als 274 Personen Firstline sponsern und viele hundert eigenen Kunden gewinnen. In seinem aktuellen MLM Unternehmen dem Marktführer Strom und Gas, welcher jeden Monat circa 30.000 Neukunden und einen Jahresumsatz von mittlerweile über 95 Millionen Euro erzielt baut er erneut ein erfolgreiches Team von gleichgesinnten auf die gemeinsam großes bewegen wollen. Oliver Schirmer baut sein Team überwiegend über Internet Marketing auf. Er nutzt aber auch Strategien aus der alten "Vertriebsschule" die er hauptsächlich in vielen Jahren Finanzdienstleistung gelernt hat um diese mit Methoden des Online Marketings zu verbinden. Hier auf diesem Blog schreibt er über die Themen Network Marketing - Affiliate & Online Marketing und gibt viele seiner MLM-Erfahrungen, sowie Tipps und Tricks zum Online-Marketing und Geld verdienen im Internet weiter. Mehr über mich erfährst du über den Button "Zur Person"

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
error

Gefällt dir der Blog? Bitte teile ihn mit deinem Netzwerk :)

Mein Geheimes MLM Business

  • Absolut Krisensicher
  • Hohe Abschluss-,Folge-& Differenzprovisionen
  • Mehr als 30.000 NEUKUNDEN monatlich
  • 100% online ausführbar - Du musst keinen Schritt vor die Tür setzen
  • Gigantischer Milliardenmarkt
  • Unterstützung-Webinare u.v.m

Gratis Business Präsentation jetzt anfordern:

Ja, ich stimme den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu.

(Du erhälst die Business-Präsentation anschließend sofort automatisch in Deinem Mail-Postfach, sowie weitere ergänzende Infos via Newsletter. Du kannst Dich jederzeit am Ende jeder Mail austragen.) label