Nebenbei Geld verdienen mit Strom und Gas

Auch in einem reichen Land wie Deutschland müssen immer mehr Menschen nebenbei Geld verdienen, weil das Einkommen aus ihrem Hauptjob nicht mehr reicht, um den Lebensstandard zu halten.

Der Trend geht leider immer mehr hin zum zweit- oder gar Drittjob. Es gibt viele Gründe warum immer mehr Menschen nebenbei Geld verdienen wollen oder müssen.

Nebenbei Geld verdienen – Was viele nicht beachten

Die einen benötigen jeden zusätzlichen Euro, um über die Runden zu kommen. Andere wiederum sparen das Geld um sich vom ersparten einen Urlaub zu leisten und viele brauchen das Geld einfach nur für die nötigsten Dinge wie zum Beispiel eine neue Waschmaschine.

Gibt man „nebenbei Geld verdienen“ in die Suchfunktion bei Google ein, so bekommt man eine Vielzahl an Möglichkeiten vorgeschlagen. Darunter ist natürlich auch viel unseriöses Zeugs. Es reicht von Online Casinos bis hin zu Kugelschreibern zusammenbauen.

Manche Menschen verbringen aber ihren Feierabend auch dazu, um in Ihrem Nebenjob zum Beispiel 10-15 Stunden die Woche an einer Tankstelle zu arbeiten.

Mit   Network Marketing zum Ziel

Mein geheimes MLM-Business

Gratis Business-Präsentation anfordern:

envelope
angle-double-right

Wie Du siehst, es gibt viele Möglichkeiten. Aber eines haben die meisten der Angebote nicht, Sie haben keine Option auf Verbesserung der Lage.

Nehmen wir mal an Du arbeitest zusätzlich 10-20 Stunden pro Woche in einer Tankstelle, um wenigstens nebenbei ein wenig Geld zu verdienen. Dann verdienst Du zwar vielleicht Deine 200–500 € nebenbei aber das Geld benötigst Du ja im Normalfall relativ zeitnah und gibst es dann gleich wieder aus.

Das bedeutet, wenn Du so weitermachst, und sich in Deiner beruflichen Situation nichts ändert, dann wirst Du den Rest Deines Lebens auf die Art und Weise nebenbei Geld verdienen müssen.

Das bedeutet Hamsterrad Tag ein Tag aus. Bis Du in Rente gehst und weil die Rente dann ebenfalls nicht reichen wird, gehst Du auch noch im Rentenalter nebenbei Geld verdienen.

Das heißt Du bist ein Leben lang Tag für Tag nur am Arbeiten. Verstehe mich nicht falsch, ich arbeite sehr gerne aber die Frage ist doch wie lange du dieses Pensum überhaupt durchhalten kannst. Außerdem macht es einen gewaltigen Unterschied ob man Tag für Tag arbeiten muss, um über die Runden zu kommen oder ob man es aus Spaß an der Freude tun kann, weil Geld keine Rolle mehr spielt. Ich finde den zweiten Gedanken deutlich motivierender.

Deshalb möchte ich Dir heut in diesem Artikel gerne eine Möglichkeit zeigen, die sozusagen zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt. Zum einen, kannst Du sofort damit beginnen nebenbei Geld zu verdienen und zum anderen baust Du Dir parallel dazu ein sogenanntes passives Einkommen auf. Das ist Einkommen, dass auch dann auf Dein Konto fließt wenn Du aktuell nicht arbeitest, im Urlaub bist oder mal krank sein solltest.

Meine Meinung ist, wenn Du schon hart arbeitest, dann sollte es auch auf Dauer eine Verbesserung in Deinem Leben bewirken. Klar, ohne harte Arbeit und Engagement wird es nicht gehen aber das machst Du ja so oder so aktuell. Deshalb lieber eine Zeitlang richtig hart arbeiten, um dann an einen Punkt im Leben zu kommen, an dem Du die Wahl hast.

Vielleicht hast Du Dir nebenberuflich ein Einkommen aufgebaut, dass so hoch ist wie Dein jetziges Einkommen. Dann hast Du die Wahl, wie Du weitermachst. Du kannst Deinen schlecht bezahlten Job behalten oder Du machst Deinen „Nebenjob“ zum Hauptjob und hast nun bei gleicher Arbeitszeit oder weniger mehr Einkommen.

Das macht mehr Sinn, als im schlecht bezahlten Job zu bleiben und nach Feierabend noch zur Tankstelle zu gehen und dort noch Sonderschichten zu schieben oder wie siehst Du das?

Wenn schon eine Doppelbelastung stattfindet, dann sollte das meiner Meinung nach wie bereits gesagt dazu führen, dass sich die Arbeit auch auf Dauer lohnt.

Du fragst Dich jetzt aber bestimmt wie das geht und ob das ganze seriös ist. Stimmts?

Darauf möchte ich Dir jetzt im Folgenden die Antwort geben…

Nebenbei Geld verdienen mit Strom und Gas

Die Lösung für oben genanntes Problem heißt Network Marketing. Network Marketing ist eine Form des Direktvertriebs. Du kannst mit dieser Vertriebsform nebenbei Geld verdienen, weil Du Dir hier nebenberuflich eine Selbstständige Existenz aufbauen kannst.

In meinem Partnerunternehmen wirst Du auf zwei Arten bezahlt. Du hast zum einen die Möglichkeit durch Deine direkten eigenen Verkäufe eine Provision zu erhalten und Dir durch die lukrativen Folgeprovisionen ein wiederkehrendes Einkommen aufzubauen. Dazu gleich mehr.

Die zweite Möglichkeit ist, dass Du zusätzlich oder alternativ zur ersten Möglichkeit Dir ein Vertriebsteam bzw. ein Netzwerk aufbaust, an dem Du immer dann mitverdienst, wenn in diesem Netzwerk ein Verkauf stattfindet.

So hast Du gleich zwei Möglichkeiten Dir ein wiederkehrendes Einkommen über die Jahre aufzubauen, von dem Du heute schon profitieren kannst. Ich gebe Dir ein Beispiel.

Wie viele Menschen kennst du die Strom nutzen? Du wirst jetzt wahrscheinlich sagen, jeder den ich kenne. Jetzt nehmen wir an, Du würdest diesen Menschen helfen, dass Sie in Zukunft weniger für Ihren Strom zahlen würden, glaubst Du die Menschen würden das tun? Sicher nicht alle aber die meisten oder?

Nehmen wir weiter an, einige von diesen Menschen nutzen zusätzlich noch Gas oder Wärme und Du könntest diesen ebenfalls helfen in Zukunft weniger zu zahlen, was glaubst Du, wie viele würden dies tun? Auch hier sicher nicht alle aber die meisten, oder?

Wie auch immer. Unsere Zahlen in der Praxis sehen hier wie folgt aus…

Wenn wir 10 Menschen Kontaktieren dann bekommen wir bei 7 Menschen einen Termin. Von diesen 7 werden 4 Menschen Kunde und da manche nicht nur Strom, sondern auch Gas oder Wärme nutzen erzielen wir 6 Aufträge.

Für diese Aufträge bekommst Du eine sogenannte Abschlussprovision. Bei vielen Verträgen kommen noch ggf. Folgeprovisionen dazu. Ein kleines Rechenbeispiel. Alle Beispiele sind ohne Steuer gerechnet.

Bitte beachte, dass es sich hierbei nur um ein Beispiel zur Verdeutlichung handelt. 

Du schreibst ein Jahr lang jeden Monat 20 Zähler mit einer jährlichen Folgeprovision von 30 Euro und einer durchschnittlichen Abschlussprovision von 60 €. Dann würde Dein Einkommen in diesem Beispiel wie folgt aussehen…

Einnahmen aus Abschlussprovision = 20 Zähler x 12 x 60 € = 14.400 €

monatliche Folgeprovision = 20 Zähler x 12 x 30 € = 7200 € Folgeprovision pro Jahr / 12 = 600 € monatliche Folgeprovision.

Gesamteinkommen pro Jahr = 21.600 €

Es liegt an Dir, wie viele Jahre hintereinander Du das machst. Im zweiten Jahr wäre es eine monatliche Folgeprovision von 1200 € und nach 3 Jahren von 1800 € usw.

Dazu kommt dann noch die weitere Möglichkeit der Einnahmen aus Deinem Netzwerk. Auch hier ein Rechenbeispiel.

Mal angenommen Du hast über 3 Jahre lang Dir ein Netzwerk aufgebaut von sagen wir 100 Menschen. Für jeden Abschluss innerhalb dieses Netzwerkes gibt es nun eine Differenzprovision.

Nehmen wir weiter an, dass jeder der 100 Menschen in Deinem Netzwerk nur einen einzigen Vertrag im Monat schreibt, dann würde das folgendes monatliches Einkommen ergeben.

100 Netzwerkpartner x 1 Vertrag pro Monat = 100 Verträge x 10 € Differenzprovision = 1000 € Monatseinkommen

100 Netzwerkpartner x 1 Vertrag pro Monat = 100 Verträge x 20 € Differenzprovision = 2000 € Monatseinkommen

100 Netzwerkpartner x 1 Vertrag pro Monat = 100 Verträge x 30 € Differenzprovision = 3000 € Monatseinkommen

Mir geht es hierbei nicht darum jemanden reich zu rechnen. Es geht mir einfach darum aufzuzeigen, dass es noch andere Möglichkeiten gibt als Deine Zeit gegen Geld zu tauschen.

Es ist auch egal, wie lange es dauert. Fakt ist, dass du entscheidest, welches Einkommen Du erreichen möchtest. Aber von jedem einzelnen Vertrag, den Du erzielst und jeden einzelnen neuen Partner den Du für dein Netzwerk gewinnst, kommst du deinem Ziel näher. Du baust Dir sozusagen von heute an Deine eigene Rente auf. Und Du alleine enstcheidest wann genug ist.

Für die meisten Menschen wäre es schon super, wenn Sie Monat für Monat 400–500 Euro mehr hätten. Das ist möglich auch ohne ein Leben lang dafür arbeiten zu müssen.

Die Vermittlung von Strom und Gas ist hierfür aus meiner Sicht eine tolle Gelegenheit. Die meisten Menschen sind, wenn man den Zahlen trauen kann noch beim Grundversorger und haben noch nie Ihren Vertrag gewechselt. Das führt gerade bei diesen Haushalten zu hohen Ersparnissen.

Jede neue Wohnung, jedes neue Haus das in Deutschland gebaut wird, ist ein potenzieller neuer Kunde für Dich. Aber auch die Haushalte, die bereits gewechselt haben, haben noch Einsparpotential. Hier kannst Du in Zukunft vielen Menschen helfen.

In Zeiten wo Energie immer teurer wird, sind die Menschen dankbar, wenn Sie Ihre monatlichen Fixkosten reduzieren können. Warum sollten diese das nicht über Dich tun?

Nebenbei Geld verdienen mit Strom und Gas – kann das jeder?

Ich möchte noch einmal kurz darauf eingehen ob wirklich jeder mit Strom und Gas Geld verdienen kann. Theoretisch ist das absolut möglich. In der Praxis zeigt es sich aber deutlich, dass Network Marketing nicht für jeden geeignet ist. Ohne die Bereitschaft auf Menschen zuzugehen wird es nicht funktionieren.

Des weiteren braucht man Eigenschaften wie Unternehmerisches Denken und Handeln. Das muss man nicht können, aber man muss es lernen wollen. Auch die Bereitschaft persönliche Hindernisse zu überwinden sollte vorhanden sein. Kontinuierliches Arbeiten ist ebenfalls wichtig. 

Dazu solltest Du lernbereit sein und ein gewisses Maß an Durchhaltevermögen haben. Ein Geschäft wie Network Marketing bringt keinen Ertrag über Nacht. Du musst einige Jahre an dem Aufbau Deines Geschäftes arbeiten, damit es auf stabilen Beinen steht. Aber es lohnt sich. Was sind schon 5 Jahre im Vergleich zu 20,30 oder gar 40 Jahren bis zur Rente.

Definitiv geht es nicht ohne Arbeit! Aber wer bereit ist die richtigen Dinge zu tun, und zwar immer und immer wieder, der wird am Ende auch belohnt werden.

Mehr Informationen dazu findest Du über diesen Link. Natürlich alles kostenlos und unverbindlich.

Ich hoffe ich konnte Dir mit diesem Artikel ein wenig weiterhelfen und Dir eine Möglichkeit aufzeigen, die ich persönlich für die Beste halte und die von vielen Menschen noch gar nicht entdeckt wurde.

Nebenbei Geld verdienen mit Network Marketing, ist das eine Option für Dich?

Wenn dieser Beitrag für dich hilfreich war und dir gefallen hat, dann unterstütze meine Arbeit indem du den Beitrag mit deinem Netzwerk teilst...

Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

103 direkte Partner in 13 Monaten!

Hole dir jetzt mein bewährte Schritt für Schritt Anleitung.

chevron-down

Hey, bleib up to date :-)

Blog Updates 

Verpasse keine neuen Artikel und werde automatisch benachrichtigt sobald neuer Content online ist...