Network Marketing wie anfangen?

Network Marketing* wie anfangen? Wenn du diese Zeilen liest, dann bist du wahrscheinlich erst vor kurzem, mit Network Marketing gestartet oder hast nicht den Erfolg, den du dir wünschst. Auch wenn du jetzt noch nicht weißt, wie du so richtig beginnen sollst, möchte ich dich trotzdem zuerst einmal beglückwünschen. Du bist zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Ich glaube, es gab noch nie einen besseren Moment, um sich mit Network Marketing sein eigenes Geschäft aufzubauen. Es ist aus meiner Sicht die Beste Zeit, um im Network Marketing zu starten und dir mit Network Marketing, ein stetig wachsendes, passives Einkommen aufzubauen. Momentan hast du die besten Voraussetzung für Erfolg, denn viele Menschen sind momentan sehr offen, für zusätzliche Verdienstmöglichkeiten.

Wenn uns die Krisen der vergangenen Jahre, insbesondere die Corona-Pandemie, eines mit absoluter Klarheit gezeigt hat, dann, dass es heutzutage kaum Jobs gibt, die wirklich sicher sind. Also, wann solltest du sonst mit MLM starten, wenn nicht jetzt?

Deshalb an dieser Stelle, noch einmal herzlichen Glückwunsch zu deiner Entscheidung. An dieser Stelle möchte ich aber dennoch auf folgendes Hinweisen, nur weil der Zeitpunkt sehr gut ist, heißt es nicht, dass Network Marketing ein Selbstläufer ist. Es ist zwar für mich persönlich, das Beste Geschäftsmodell das es gibt aber dennoch muss es professionell betrieben werden. Ich werde dir hier in diesem Beitrag, meine Antworten auf die Frage – “Network Marketing wie anfangen” geben. Wie du von Anfang an dein Geschäft richtig aufbaust, verrate ich dir in diesem Beitrag.

Network Marketing – wie anfangen? Die 2 Phasen deines Starts

Sehr häufig begegne ich Menschen, die sich bereits in einem Alter oder einer Situation befinden, in der Fehler, einfach fatale Konsequenzen haben. Eine 60 jährige Person, Arbeitslos und mit der Aussicht auf eine extrem mickrige Rente, hat einfach nicht mehr die Zeit für Experimente. Die Person, die finanziellen Schiffbruch erlitten hat, kann sich nicht die Zeit geben, um zu experimentieren und herauszufinden was funktioniert und was nicht. Aber auch junge Menschen sollten nicht die gleichen Fehler machen, wie schon viel zu viele Menschen vor ihnen. Mich eingeschlossen, denn auch bei mir lief nicht immer alles glatt.

Aus diesem Grund, solltest du die folgenden 2 Phasen kennen, und wissen, wie du am besten startest. Du solltest diese 2 Phasen durchlaufen. Diese 2 Phasen sind super wichtig, weil ca. 90% der Menschen im Network Marketing, MLM, Multi-Level-Marketing, bereits innerhalb der ersten 12 Monaten nach Beginn, nicht mehr dabei sind.

Network Marketing – wie anfangen❓ Video – die 2 Phasen.

Die Tipps aus dem folgenden Video, helfen nicht nur Anfängern erfolgreich zu sein. In diesem Video erfährst du, wie du die ersten 30 Tage optimal nutzt, um dir dein Geschäft im Network Marketing, langfristig, erfolgreich aufzubauen.


Das Video wird von Youtube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärung von Google.

Network Marketing wie anfangen – Zusammenfassung der 2 Phasen und Schritt für Schritt Anleitung

Hin und wieder gibt es Menschen, die meinen, sie könnten das Rad neu erfinden. Nicht selten, treffe ich in Gesprächen auf Menschen, die lieber alles anders machen wollen, als schlichtweg das umzusetzen, was nachweislich funktioniert. Ich bin absolut dafür, seinen eigenen Weg zu gehen und neues auszuprobieren. Auch wenn ich Erfindergeist absolut super finde, so solltest du dennoch, gerade zu Beginn, dich erstmal an erfolgserprobte Vorgehensweisen halten. Sie dienen dir später, als Referenzpunkte. So merkst du sofort, ob das was du da gerade ausprobieren willst, sich wirklich lohnt.

Wer erfolgreich abnehmen will, der muss sich an bestimmte Regeln halten. Meistens bedeutet das weniger essen bzw. andere Lebensmittel zu sich nehmen und mehr Bewegung. Dann nimmt man ab. Wer Autofahren lernen will, der muss den Führerschein machen, sowohl in der Theorie und in der Praxis. Auch hier gibt es Regeln, die dafür sorgen, dass wir uns maximal sicher durch den Verkehr bewegen können. Ich denke du verstehst, auf was ich hinaus will. In jedem Business gibt es Wege, die funktionieren sehr gut und welche, die funktionieren weniger gut. Deshalb, meine ganz klare Empfehlung an dieser Stelle, nutze die folgende Vorgehensweise.

Network Marketing wie anfangen – Phase 1

Starte mit deinem persönlichen Netzwerk. In den ersten 30-90 Tagen solltest du deine Namensliste (Kontaktdatenbank) erstellen und diese nutzen. Sorge dafür, dass du zu Beginn so viele Kontakte wie möglich, deiner Kontaktdatenbank hinzufügst. Mache es dir zur Hauptaufgabe, diese täglich mit neuen Kontakten zu erweitern. Das Hauptproblem vieler Menschen im Network Marketing ist Kontaktemangel. Sie haben schlichtweg zu wenig Kontaktpotenzial, um ihr Geschäft erfolgreich betreiben zu können.

Arbeite zunächst innerhalb deines Netzwerkes. Der Fokus sollte hier nicht darauf ausgerichtet sein, möglichst viele Kunden zu gewinnen, sondern darauf, das neu gestartete Business zu erlernen. Sei hier auch ehrlich zu deinem Netzwerk. Sage ihnen, dass du etwas neues beginnst und ihre Hilfe benötigst und ihre Meinung hören willst. Es glaubt dir ja sowieso niemand, dass du nach 25 Jahren Schlossertätigkeit z.B. jetzt der absolute Top Unternehmer bist.

Nutze dein Netzwerk um zu lernen. Du wirst feststellen, wenn du den Fokus aufs “lernen” legst, dann wird alles viel leichter sein. Du wirst so, viel leichter neue Kunden in deinem Netzwerk gewinnen, als wenn du als Verkäufer auftrittst und den Leuten sagst wie sie Millionär* werden können. Wenn du lernst und so auf die Menschen zugehst, dann wirst du automatisch Kunden gewinnen und zusätzlich noch Empfehlungen erhalten, die du dann wiederum, deiner Kontaktdatenbank hinzufügen kannst.

Network Marketing* wie anfangen – Phase 2

In Phase 2 startest du dann so richtig durch. Du bist voll fokussiert darauf, täglich neue Kontakte zu gewinnen, eine Vertrauensbasis mit ihnen zu schaffen und die Menschen dann über dein Produkt und dein Geschäft zu informieren.

Keine Kontakte, keine Kontrakte heißt es in einem alten Verkäufer-Sprichwort. Nutze in Phase 2 alle Möglichkeiten, um Kontakte zu generieren und um mit diesen zum richtigen Zeitpunkt über dein Geschäft zu sprechen. Nutze dazu ein System wie dieses hier.

Ein cleverer Network Marketer investiert die meiste Zeit darin, neue Kontakte zu machen, egal ob er das via Internet (online) oder auf klassischen wegen (offline) macht. Clevere Networker nutzen ein System, dass es ihnen ermöglicht ihre Zeit auf die Kontaktanbahnung und den Abschluss zu verwenden. Alle Schritte dazwischen lassen sie von Ihrem System erledigen. Sie setzen also einen sogenannten Sales Funnel für die Kontaktanbahnung ein und generieren darüber Ihre Kontakte, online wie offline. Für meine Teampartner habe ich das bereits alles fix und fertig vorbereitet aber das sei nur am Rande erwähnt. Der Sales Funnel setzt sich aus den folgenden Bausteinen zusammen:

Landingpage – hierüber werden die Kontaktdaten interessierter Webseitenbesucher gewonnen.
Präsentation – auf dieser Webseite ist deine Geschäftspräsentation, die Menschen über das Geschäft informiert.
E-Mail Marketing – Hierüber werden automatisiert E-Mails versendet und deine Interessenten vorab informiert und alles, was du normalerweise 1zu1 erklärst, findet hier seinen Platz.
Angebotsseite – auf dieser Seite machst du deinen Interessenten das Angebot. Das kann zum Beispiel ein Informationsgespräch sein oder die Anmeldung in deine Downline usw.

Wer mit einem Sales Funnel arbeitet, der arbeitet hochgradig effektiv und setzt seine persönliche Zeit nur zur Kontaktanbahnung ein und natürlich, wenn eine Person bereits Interesse signalisiert hat. Mehr darüber findest du hier. Wie du neue Leads gewinnen kannst, findest du hier in diesem Beitrag.

Network Marketing wie anfangen – Schritt für Schritt

  1. Namensliste bzw. Kontaktdatenbank erstellen
  2. So viele Kontakte wie möglich deiner Kontaktdatenbank hinzufügen.
  3. Keine Selektion treffen. Alle auf die Kontaktdatenbank. Egal ob du diese jemals kontaktieren wirst oder nicht. Auch diejenigen bei denen du keine Telefonnummer etc. hast.
  4. Lerne innerhalb deines Netzwerks. Positiver Nebeneffekt = neue Kunden und Empfehlungen
  5. Erstelle für dich ein System wie dieses hier, dass es dir ermöglicht, die maximale Zeit an der Kontaktgenerierung zu arbeiten. Erstelle deinen Sales Funnel am besten mit dieser Software.
  6. Fokussiere dich auf die Kontaktgenerierung / Leadgenerierung.

Meine Empfehlung:

  1. Wenn du Lust auf ein gut funktionierendes System hast, in einem Unternehmen das nachweislich funktioniert, dann fordere jetzt hier gleich weitere Informationen an oder schreibe mir hier und lasse uns deine Möglichkeiten bei uns im Team besprechen. Und das Beste ist, du kannst es komplett, also zu 100% von zuhause aus betreiben. Das Geschäft lässt sich komplett und zu 100% online betreiben! Wenn du es nicht willst, dann musst du nicht einen einzigen Fuß vor die Türe setzen um Karriere zu machen.
  2. Gratis Trainings und Freebies findest du hier [Klick]
  3. Für noch mehr Trainings und Tipps: Tritt meinem Telegram Kanal bei, folge mir auf meiner Instagram-Seite und abonniere meinen YouTube-Kanal
  4. Weitere wertvolle Tipps erhältst du, wenn du dich in meinen Newsletter einträgst.

Hat Dir dieser Beitrag geholfen?

Ich hoffe, Du hast heute etwas Nützliches aus meinem kostenlosen Training gelernt & konntest etwas für dich selbst mitnehmen. Fühl dich frei, die Tipps anzuwenden, um die Ergebnisse in deinem Business zu erzielen, die du dir wünschst.

Wenn dieser Beitrag für dich hilfreich war, dann würde ich mich freuen, wenn du meine Arbeit hier unterstützt und sie mit deinem Netzwerk teilen würdest. Man weiß nie für wen diese Informationen gerade in diesem Moment hilfreich ist.

Außerdem freue ich mich über deine Gedanken zu diesem Thema und dein Feedback. Schreibe mir dazu gerne einen Kommentar unten am Ende des Beitrages. Ich freue mich von dir zu hören. Ebenfalls freue ich mich, wenn du mit Hilfe der Schaltflächen diesen Beitrag in den sozialen Medien teilen würdest, wenn du der Meinung bist, dass dies deinem Netzwerk einen Mehrwert bringen würde.

Ich freue mich von dir zu hören und wünsche dir weiterhin alles erdenklich Gute.

Wenn dieser Beitrag für dich hilfreich war und dir gefallen hat, dann unterstütze meine Arbeit indem du den Beitrag mit deinem Netzwerk teilst...

Schreiben Sie einen Kommentar