Geld Verdienen Im Network Marketing – Mit Diesen 6 Aktivitäten Klappt Es Wirklich

 

Geld verdienen im Network Marketing, wie geht das? In diesem Artikel und im Video werde ich dir die 6 Aktivitäten verraten mit denen dir das gelingt.

Fast immer, wenn ein neue Partner in meinem Team angefangen hat, kam standardmäßig die Frage, WAS MUSS ICH KONKRET TUN UM X EURO IM MONAT ZU VERDIENEN?

Diese Frage möchte ich gerne mal hier beantworten. Nicht indem ich eine Rechnung aufmache wie es so viele da draußen machen, getreu dem Motto, wenn du 2 Kunden die Woche findest, dann verdienst du xyz Euro im Monat.

Nein, ich möchte heute mal auf die Aktivitäten eingehen, die du täglich tun kannst oder tun solltest, wenn du im Network Marketing Geld verdienen willst. Dabei gibt es keine Ausnahme. Egal ob du startest oder schon länger dabei bist und ein Team hast. Nur diese Tätigkeiten bringen Geld in die Kasse.

Wenn du aufhörst das zu tun, dann hörst du auf dein Unternehmen wachsen zu lassen. Und wie wir von Mutter Natur wissen, alles was nicht wächst, das stirbt irgendwann. Entweder etwas früher oder eben etwas später.

Mit   Network Marketing zum Ziel

Mein geheimes MLM-Business

Gratis Business-Präsentation anfordern:

envelope
angle-double-right

Du hast jeden Tag die Wahl. Also was sind die 6 Aktivitäten die dich im Network Marketing das Geld verdienen lassen.

Geld Verdienen Im Network Marketing – Mit Diesen 6 Aktivitäten Klappt Es Wirklich

Geld Verdienen Im Network Marketing – Mit Diesen 6 Aktivitäten Klappt Es Wirklich

 

  1. Führe täglich mindestens 5 Verkaufsgespräche. Im Nebenberuf solltest du 2 davon täglich machen. Warum gerade 5? Ich habe für mich gelernt, dass egal wie schlecht du im Beratungsgespräch bist, wenn du 5 Menschen berätst, dann wirst du im Schnitt definitiv einen Abschluss machen und einen Kunden gewinnen. Höchstwahrscheinlich wird deine Quote sogar besser sein, weil du dazulernst. Wenn nicht, kein Problem. Wenn du nebenberuflich Network Marketing machst, dann sind es zwei pro Tag.

 

  1. Führe täglich 5 Sponsorgespräche. Lade täglich 5 Menschen dazu ein sich deine Geschäftspräsentation komplett anzusehen. Wenn du 5 Menschen auf deine Geschäftspräsentation einlädst, dann wird sich einer dieser Personen die Präsentation auf jeden fall ansehen. Und wenn 30 Menschen die Präsentation komplett gesehen haben, dann werden 1-6 Menschen bei dir starten. Ich betone hier ausdrücklich das Wörtchen starten. Das heißt noch nicht, das diese Menschen auch aktiv werden. Wenn du nebenberuflich Network Marketing machst, dann sind es zwei pro Tag.

 

  1. Mache am besten beides. 5 Beratungen und 5 Sponsorgespräche. Wenn du nebenberuflich Network Marketing machst, dann sind es zwei pro Tag.

 

  1. Erweitere dein Netzwerk täglich. Man könnte auch sagen, vergrößere deine Liste (Namensliste oder E-Mail Liste) um mindestens 5 Personen. Das können die 5 Personen aus den Beratungsgesprächen oder Sponsorgesprächen sein oder komplett neue Interessenten mit denen du den ersten Kontakt machst. Durch Social Media ist das heutzutage kein Problem mehr. Es bedarf nur Fleiß und Disziplin dies täglich zu tun. Du kannst auch Online Marketing nutzen, um diese Zahlen zu erreichen.

 

  1. Bilde deine Partner aus. Nutze dazu aber unbedingt nur das, was dein Unternehmen oder deine Upline dir bereitstellt. Höre auf damit alles selbst und neu zu machen. Das alles kostet dich Zeit, die du benötigst, um die ersten Punkte auszuführen. Das darfst du niemals tun. Verliere dich nicht darin Partner auszubilden, die dann schlussendlich vielleicht nie aktiv werden. Automatisiere die Ausbildung so gut es geht und dann mach das worauf es im Network Marketing ankommt. Rekrutieren und verkaufen. Wir haben das für unserer Teampartner bereits fix und fertig umgesetzt. So können sich unsere Partner zum größten teil auf das Marketing und den Aufbau Ihres Business konzentrieren!

 

  1. Wenn Du online Marketing nutzt, dann mache täglich Marketing. Erstelle ein Video auf Youtube, schreibe deine E-Mailliste an, nimm einen Podcast auf, schreibe einen Blogartikel, setze eine Werbekampagne auf und optimiere diese, erweitere deine Netzwerke auf social Media. Mache ein Facebook live Video oder führe andere Marketingmaßnahmen durch.

Wenn du offline also ohne Internet arbeitest, dann mache täglich Kontakte über das Telefon, via Direktkontakt oder über sonstige Marketingmaßnahmen. Wichtig ist dabei nur, dass du täglich dein Netzwerk um 5 neue Interessenten erweiterst, die du dann auf eine Geschäftspräsentation einlädst.

Im Kern kann man es auch einfacher ausdrücken.

Verwende jeden Tag 80 Prozent deiner Zeit, um Marketing zu machen und verwende max. 20 Prozent deiner Zeit, deine Teampartner auszubilden und für sonstige Tätigkeiten. UND ZWAR IMMER UND DAS TAGEIN, TAGAUS.

 

So jetzt kennst du die 6 Punkte, auf die es ankommt. Der Rest liegt an dir. Tun oder lassen du hast die Wahl.

Wenn diese Episode für dich hilfreich war, dann würde ich mich freuen, wenn du meine Arbeit hier unterstützt und sie mit deinem Netzwerk teilen würdest. Man weiß nie für wen diese Informationen gerade in diesem Moment hilfreich ist.

Außerdem freue ich mich über deine Gedanken zu diesem Thema und dein Feedback. Schreibe mir dazu gerne einen Kommentar und vernetze dich gerne mit mir über meine anderen Kanäle.

Weitere wertvolle Tipps erhältst du, wenn du dich in meinen Newsletter einträgst.

Ich freue mich von dir zu hören und wünsche dir weiterhin alles erdenklich Gute.

Liebe Grüße

Oliver

Wenn dieser Beitrag für dich hilfreich war und dir gefallen hat, dann unterstütze meine Arbeit indem du den Beitrag mit deinem Netzwerk teilst...

Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

103 direkte Partner in 13 Monaten!

Hole dir jetzt mein bewährte Schritt für Schritt Anleitung.

chevron-down

Hey, bleib up to date :-)

Blog Updates 

Verpasse keine neuen Artikel und werde automatisch benachrichtigt sobald neuer Content online ist...